Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Räuber mit Toilettenspray in die Flucht geschlagen
Vorpommern Greifswald Räuber mit Toilettenspray in die Flucht geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 11.10.2016

Ein kräftiger Sprühstoß aus dem Toilettenreiniger mit Zitrusduft und schon war der Räuber weg: Ein etwa 20-jähriger Mann wollte am Sonntagabend kurz vor Mitternacht die Spielothek „Joker“ in der Lomonossowallee überfallen. Der Täter, maskiert mit Sturmmaske, aber die Augen offen, hatte aber die Rechnung ohne die Mitarbeiterin gemacht: Als er sich vor die 50-jährige Angestellte stellte und von ihr die Herausgabe von Bargeld forderte, war es mit der Freundlichkeit der Frau vorbei. Denn sie fand den Überfall gar nicht lustig und sagte zu ihm: „Von mir kriegst du nichts.“ Da sie gerade beim Reinigen der Toilettenräume war, verpasste sie ihm eine frische Brise Toilettenreiniger Marke Zitronenduft ins Gesicht. Der etwa 1,80 bis 1,85 Meter große Mann flüchtete sofort, ergriff vor der Tür sein Fahrrad und fuhr in der Lomonossowallee davon. Laut Polizeiangaben trug er eine dunkle Jacke und hatte einen Rucksack dabei.

Die Spielothek-Angestellte möchte weder namentlich genannt noch fotografiert werden. Allerdings schilderte sie gestern am OZ-Telefon, dass sie wie gewohnt zur Spätschicht gekommen sei. „Wenn ich zu Hause geblieben wäre, hätte ich heute ganz bestimmt Angst“, sagte sie. Sie arbeite seit einigen Monaten in der Spielothek und die Arbeit mache ihr Spaß. „Ich war lange zu Hause, dann bei Zeitarbeitsfirmen. Jetzt passt es richtig gut. Da gebe ich diesem Typ doch nicht das Geld“, betont sie nachdrücklich. Angst habe sie keine gehabt, das Verwenden des Toilettenreinigers sei aber wohl reflexartig geschehen. „Ich habe dem ordentlich was verpasst. Hoffentlich muss er zum Augenarzt, dieser Halunke“, so die 50-Jährige. Von ihren Kollegen hat sie für ihr engagiertes Verhalten Lob bekommen. „Und darüber freue ich mich sehr“, sagt die Frau.

Cornelia Meerkatz

2 Stücke an einem Abend: Das neue Format „Monodramen“ feiert am Theater Vorpommern am Donnerstag, dem 13. Oktober, in Greifswald Premiere. Beginn ist 20 Uhr im Rubenowsaal.

11.10.2016

Ihr 30-jähriges Jubiläum feiert die Kita „Rudolf Petershagen“, Domstraße, am heutigen Tag mit einem Fest voller Begegnungen und Überraschungen.

11.10.2016

Phil Louis Korts hat beim Leistungswettbewerb des Handwerks in MV den ersten Platz geholt / Nun misst sich der 19-jährige Zimmerergeselle mit Deutschlands Besten

11.10.2016
Anzeige