Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Reeck-Elf reist zur „Wundertüte“ der Liga

Reeck-Elf reist zur „Wundertüte“ der Liga

Greifswalder FC will in der Verbandsliga auch beim Förderkader René Schneider punkten

Voriger Artikel
Künftig Fußgängerzone in der Rakower Straße
Nächster Artikel
Kampfkandidatur bei den Grünen in MV

„Da geht es lang“, scheint GFC-Spieler Johannes Schönfeld (r.) seinem Teamkollegen Tom Selchow im Spiel gegen Hansa II zuzurufen. An diesem Wochenende müssen beide mit dem GFC beim FC-Förderkader René Schneider ran.

Quelle: Werner Franke

Greifswald „Die sind eine echte Wundertüte“, bekennt Hagen Reeck, der Trainer des Greifswalder FC, vor dem Verbandsliga -Auswärtsspiel beim Förderkader René Schneider. Starken Auftritten gegen die Top-Mannschaften der Liga ließen die Rostocker Niederlagen gegen vermeintliche Abstiegskandidaten folgen. Trotzdem stellt Reeck unmissverständlich klar: „Wir wollen mit Punkten nach Greifswald zurückkehren.“

In der Vorwoche machte die Rostocker Elf von Trainer Stephan Malorny ein gutes Spiel (2:2) gegen den Tabellendritten Bützow. Auch gegen Torgelow spielte das Team Förderkader lange Zeit gut mit, musste erst kurz vor dem Ende den entscheidenden Treffer zum 1:2 hinnehmen. „Ich habe das Spiel gesehen. Dort hätten die Rostocker eigentlich einen Punkt verdient gehabt“, berichtet Hagen Reeck.

Trotz der teilweise guten Auftritte mussten die Rostocker aber eine Niederlage gegen Boizenburg einstecken, und sie kamen gegen Neubrandenburg und Pastow jeweils nur zu einem Remis. „Die Mannschaft ist stärker einzuschätzen als im Vorjahr. Sie hat gerade gegen spielstarke Gegner gute Partien bestritten, hat aber auch Probleme, wenn sie das Spiel selber gestalten muss“, analysiert Reeck.

Wenn es danach ginge, müssten der GFC also ein willkommener Kontrahent sein. Trotz einem Spiel weniger als die Verfolger, thronen die Hansestädter weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Aus diesem Grund ist die Marschrichtung für das Spiel, unabhängig von den Stärken und Schwächen des Gegners, klar: „Auch wenn wir Respekt vor dem Gegner haben, wollen wir unbedingt etwas mitnehmen aus Rostock und unsere Serie ausbauen“, sagt Reeck.

Eine Serie hat zuletzt auch der SV 90 Görmin hingelegt. Aus den letzten beiden Spielen gegen Friedland und den Rostocker FC holten die Schützlinge von Achim Schult sechs Zähler. Sie schossen zehn Tore und kassierten nur eins. Mit dem Grimmener SV empfangen sie nun ein Team, das auch einen Lauf hat, allerdings in die andere Richtung. Nach sieben Punkten aus den ersten drei Spielen folgten drei teils deutliche Niederlagen in den letzten Wochen (0:4 Rostocker FC, 0:5 Torgelow, 1:2 Güstrow). Immerhin: Im Landespokal gab es am vergangenen Wochenende einen 1:0-Erfolg beim Landesligisten Richtenberg. Von den zuletzt schwachen Resultaten seines Gegners will Achim Schult aber nichts wissen: „Da schaue ich gar nicht drauf. Das ist eine gestandene Verbandsliga- Elf, die in den letzten Jahren immer zur erweiterten Spitze gehörte“, so der Trainer. Und weiter: „Wir sind klar in der Außenseiterrolle, erwarten das nächste schwere Spiel und hoffen, aus dieser Rolle heraus etwas machen zu können.“

Nach drei Punktspielen ohne eigenen Sieg wollen die Landesklasse -Kicker des VSG Weitenhagen beim Heimspiel gegen den SG Empor Sassnitz möglichst wieder einmal dreifach punkten.

Sonst droht die „Rote Laterne“. „Die Landesklasse ist sehr ausgeglichen. Mit zwei Siegen in Serie klopft man ganz oben an, mit zwei Niederlagen findet man sich tief im Tabellenkeller wieder“, stellt VSG-Trainer Erwin Rieck fest. „Daher wäre ein Heimsieg für uns megawichtig. Daheim müssen wir den Grundstein fürs Punktesammeln legen.“ Seine Mannschaft nutzte das spielfreie Wochenende für einen spaßigen Mannschaftsabend. „Die Jungs waren zusammen essen, trinken und tanzen. Jetzt müssen sie nur noch zusammen die Punkte gegen Sassnitz holen“, so Rieck augenzwinkernd.

Ansetzungen

VERBANDSLIGA

Samstag 14 Uhr

FC Förderkader RS – Greifswalder FC

SV 90 Görmin – Grimmener SV

Sonntag 11 Uhr

GFC (Frauen) – FC Anker Wismar

LANDESLIGA

Samstag 14 Uhr

SV Tr. Pentz – SG Karlsburg/Züssow

BW Greifswald – RW Trinwillershagen

Anker Wismar II – Greifswalder FC II

LANDESKLASSE

Samstag 14 Uhr

Greifswalder SV Puls – SV Kandelin

SV Putbus – HFC Greifswald

Sonntag 14 Uhr

VSG Weitenhagen – Empor Sassnitz

TSV Sagard – HSG Uni Greifswald

KREISOBERLIGA

Samstag 15 Uhr

Kemnitzer FSV – Pasewalker FV II

Sonntag 14 Uhr

GFC III – SV Eintracht Zinnowitz

Forst Torgelow – Eintracht Behrenhoff

GFC II (Frauen) – Vierecker SV

KREISLIGA

Samstag 14 Uhr

Blesewitzer SV – Fichte Greifswald

Karlsb./Züssow II – BW Greifswald II

Traktor Alt-Tellin – SV 90 Görmin II

KREISKLASSE

Samstag 14 Uhr

Riemser FV – SV Gützkow

RW Wolgast II – Kemnitzer FSV II

VERBANDSLIGA/NACHWUCHS

Samstag 10 Uhr

A-Jugend GFC – Rostocker FC

Samstag 10.30 Uhr

B-Jugend Förderkader RS – GFC

Sonntag 11 Uhr

C-Jugend GFC – Pommern Stralsund

D-Jugend GFC – 1. FC Neubrandenb.

Chris-Benjamin Beling und Peter Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahlbeck

Die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg spielt gegen ein Ahlbecker Oldie-Team und gewinnt 3:2

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.