Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Reeck wird neuer Trainer beim Greifswalder FC
Vorpommern Greifswald Reeck wird neuer Trainer beim Greifswalder FC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 23.05.2015
Zufriedene Gesichter nach der Vertragsunterzeichnung (v.l.): GSV-Vorstand Michael Lüdeke, Hagen Reeck und FC Pommern-Vize Klaus Schilling Quelle: G. Vogler
Greifswald

Hagen Reeck (55) wird neuer Trainer des Fußballvereins Greifswalder FC. In dem Club sollen zur neuen Spielzeit der Greifswalder SV 04 und der FC Pommern Greifswald aufgehen. Die erste Herrenmannschaft des GFC wird in der Verbandsliga spielen. Fußball-Lehrer Reeck unterzeichnete am Freitag im Beisein der Vorstände des GSV/GFC und FCP einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung. „Die Menschen in der Hansestadt sollen wieder stolz auf ihre Mannschaft sein“, sagte Reeck nach seiner Unterschrift.

Reeck blickt auf eine beachtliche Karriere zurück. Von 1990 bis 2004 war er bei Energie Cottbus, stand zehn Jahre lang Eduard Geyer zur Seite und stieg mit in die 1. Bundesliga auf. Weitere Stationen waren unter anderem Dubai, Zypern und zuletzt Anklam.

In die Strukturen des GFC sollen auch GSV-Trainer Matthias Martens und Co-Trainer Marcel Rüh eingebunden werden. Gespräche zur weiteren Zusammenarbeit finden derzeit statt. Den FC Pommern verlassen wird hingegen das Trainerteam Marco Weißhaupt und Ralf Wichardt.

Fortschritte hin zum GFC konnten derweil auch auf bürokratischem Wege erzielt werden. Am Freitag reichten die Verantwortlichen unter notarieller Aufsicht einen Antrag auf Anmeldung im Vereinsregister ein.



Kai Lachmann

Baseballer bleiben weiterhin Tabellenführer.

22.05.2015

Die Greifswalder werden im vorletzten Heimspiel gegen den Drittplazierten aus Rathenow auf die Probe gestellt.

22.05.2015

Rudern. „Wenn am Sonntag um die Medaillen gerudert wird, dann möchten wir dabei sein“, sagt die 17-jährige Leah Labudde vom Greifswalder Ruder-Club „Hilda“.

22.05.2015