Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Regen beeinträchtigt Forstarbeiten
Vorpommern Greifswald Regen beeinträchtigt Forstarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 17.01.2015
Die Arbeiter eines Lohnunternehmens aus der Schorfheide müssen ihre Pflanzarbeiten wegen des massiven Regens häufig unterbrechen. Quelle: Petra Hase
Greifswald

Die massiven Niederschläge in den vergangenen Wochen haben viele Waldflächen im Greifswalder Stadtforst unter Wasser gesetzt. Die geplante Aufforstung gerät ins Stocken, immer wieder muss Förster Bent Knoll die Arbeiten unterbrechen lassen.

Auch der Holzeinschlag läuft nicht wie geplant, weil die schwere Technik kaum in den Wald kommt. Dabei wollte der Förster die Zeit bis zum Frühjahr intensiv nutzen, um vorwiegend abgestorbene Eschen zu schlagen. Diese werden aufgrund des Pilzbefalls zunehmend zur Gefahr. 2014 wurden deshalb über 3600 Festmeter dieser Baumart gefällt.



Petra Hase

Die Partei der zweitgrößten Bürgerschaftsfraktion hat sich wie zuvor die SPD für Stefan Fassbinder als neuen Oberbürgermeister ausgesprochen.

16.01.2015

Erste Unternehmen in Vorpommern bieten schon Erlebniscamps an, um Jugendliche für ihre Betriebe zu ködern. Aber auch die klassische Berufsbörse gibt’s weiter.

16.01.2015

Die Umbenennung in „Heringsdorf Swinoujscie“ soll ein erster Schritt sein.

16.01.2015