Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Rewe- und Pennymarkt stehen in Flammen
Vorpommern Greifswald Rewe- und Pennymarkt stehen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 26.07.2018
In der Greifswalder Lomonossowallee brennen am Pfingstsonntag gegen 17 Uhr der Rewe- und Penny-Markt in voller Ausdehnung. Quelle: Axel Hochschild
Greifswald

Großbrand in Greifswald: In der Lomonossowallee brennen der Rewe- und der Pennymarkt in voller Ausdehnung. Es sind mindestens 80 Feuerwehrleute im Einsatz. Dazu gehören die Berufsfeuerwehr der Hansestadt und die Freiwilligen Feuerwehren aus Greifswald, Kemnitz und Weitenhagen. Die Kameraden der Neuenkirchener Wehr haben unterdessen die Stadtwache übernommen und sichern dort alles ab. Es kommen wegen des riesigen Ausmaßes bereits zwei Drehleitern zum Einsatz. Hunderte Schaulustige verfolgen unterdessen die Löscharbeiten. Diese werden nach Aussage der Polizei Stunden dauern. Zur Brandursache kann noch keine Angabe gemacht werden.

In der Greifswalder Lomonossowwallee brennen der Rewe- und der Pennymarkt. Dutzende Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr und mehrerer freiwilliger Feuerwehren sind im Einsatz.

Meerkatz Cornelia

Greifswald Flugplatzfest in Schmoldow - Segelflieger starten in neue Saison

Der Sportfliegerclub Greifswald lädt am Pfingstwochenende alle Interessierten auf den Flugplatz nach Schmoldow zu einem großen Fest ein. Wer mitfliegen möchte, hat dazu Gelegenheit.

20.05.2018

In der Schloss- und Gutshofanlage Ludwigsburg können Besucher von „Kunst offen“ am Pfingstwochenende die von Pommerschen Künstlerbund neu geschaffene Druckwerkstatt besichtigen und sich auch selbst an künstlerischen Exponaten versuchen.

22.05.2018
Usedom Ausgetickt nach Alkoholkonsum - Betrunkene Jugendliche randalieren

Am Peeneufer nahe der Fußgängerbrücke in Anklam kam es am Samstagabend zu Auseinandersetzungen zweier Jugendgruppen. Die jungen Leute waren in Streit geraten, den erst die Polizei mittels Platzverweis schlichten konnte.

20.05.2018