Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Richtfest fürs Stadthaus

Greifswald Richtfest fürs Stadthaus

Der Umbau der Alten Post zum Stadthaus gehört zu den langwierigsten Bauvorhaben der Hansestadt. Bereits 2006 beschloss die Greifswalder Bürgerschaft, das ehemals Kaiserliche Postamt von 1895 für rund sechs Millionen Euro in einen Verwaltungssitz umzugestalten.

Greifswald. Mehrfache Kostenexplosionen und der Bauskandal um die BauBeCon, den ehemaligen Sanierungsträger der Stadt, verzögerten jedoch immer wieder eine zügige Realisierung der ursprünglichen Pläne (die OZ berichtete).

Erst nach einem Baustopp, der Aufarbeitung des Problems durch einen Untersuchungsausschuss der Bürgerschaft und dem Neustart 2012 nehmen die Arbeiten an der Marktsüdseite seither ihren Lauf. Am 25.

April ist Richtfest für die drei Neubauten auf der Hofseite der Alten Post. Ab dem Frühjahr 2014 sollen in dem gesamten Komplex, der für mehr als zwölf Millionen Euro hergerichtet wird, rund 230 Mitarbeiter der Stadt zahlreiche Dienstleistungen für die Bürger anbieten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.