Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Röntgenarchiv wird neues Heim für Club 9
Vorpommern Greifswald Röntgenarchiv wird neues Heim für Club 9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:10 18.08.2016
Das frühere Röntgenarchiv soll Heimstatt des C 9 werden Quelle: Maren Liesegang
Anzeige
Greifswald

Das Studierendenparlament hat den Weg für das Ende der Exilpartys des Greifswalder Studentenclubs C9 geebnet. Die Uni als Eigentümer soll das frühere Röntgenarchiv in der Soldmannstraße sanieren. Falls das mehr als die zur Verfügung stehenden 340000 Euro kostet, übernimmt das die Studierendenschaft.

Das Geld geben Uni, Studentenwerk und Studierendenschaft. Per Vertrag wird gesichert, dass das Haus langfristig für studentische Kultur zur Verfügung steht.

Eckhard Oberdörfer

Die Staatsanwaltschaft Stralsund hat am Mittwochmittag die Ergebnisse des Ermittlungsverfahrens zum Unfall von Groß Kiesow (Vorpommern-Greifswald) bekanntgegeben. Am 6. August waren dort vier Menschen getötet worden.

18.08.2016

Im Greifswalder Museumshafen macht sich die Wasserlinse breit. In diesem Ausmaß wurde eine Besiedlung mit den auch Entengrütze genannten Pflanzen bislang nicht beobachtet. Über die Ursachen des Naturphänomens wird gerätselt.

18.08.2016

In Ladebow wurden möglicherweise umweltschädliche Stoffe vergraben und nun geborgen.

17.08.2016
Anzeige