Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Rotarier helfen Lebensrettern

Greifswald Rotarier helfen Lebensrettern

Die DLRG-Ortsgruppe Greifswald hat vom Rotaryclub Greifswald eine Spende in Höhe von 500 Euro erhalten.

Greifswald. Die DLRG-Ortsgruppe Greifswald hat vom Rotaryclub Greifswald eine Spende in Höhe von 500 Euro erhalten. Übergeben wurde das Geld von Präsident Martin Haufe an Dietlind Behnke und Jana Overmann aus dem Vorstand der DLRG-Ortsgruppe. Der Rotaryclub unterstützt damit die ehrenamtliche Tätigkeit der seit zehn Jahren existierenden Ortsgruppe mit ihren 137 Mitgliedern.

Die DLRG-Mitglieder bieten Breitensport und Erste-Hilfe-Kurse an, bilden die gerade in den Sommermonaten so wichtigen Rettungsschwimmer aus und sichern Veranstaltungen ab. Unter anderem organisieren sie auf Wunsch des Sportbundes seit dem Jahr 2006 auch das Boddenschwimmen beim Fischerfest in Wieck — dieser Wettbewerb existiert bereits seit 1921. In diesem Jahr werden wieder um die 200 Teilnehmer erwartet, erfuhren die Rotarier bei der Spendenübergabe. Weil das Boddenschwimmen so erfolgreich war, wurde gleich noch der passende Kinderwettkampf aus der Taufe gehoben. Zudem organisieren die Lebensretter die einzige Cup-Wertung im Freiwasserschwimmen bundesweit, den „Allrounder — schwimmend durch MV“.

Gesammelt haben die Rotarier das Geld auf ihrer Weihnachtsfeier im Dezember. „Dienst am Gemeinwohl ist die wichtigste Aufgabe eines Serviceclubs“, so Rotary-Präsident Haufe. Er sieht die Spende bei der DLRG-Ortsgruppe am richtigen Platz. Der Rotaryclub unterstützt Hilfsaktionen in der Hansestadt und im Umland, dazu gehört die Christian-Müther-Gedächtnisfahrt mit asthmakranken Kindern. Außerdem helfen die Clubmitglieder bei der Pflege des Schlossparks in Ludwigsburg, wo sie regelmäßige Einsätze durchführen. Im vergangenen Jahr diente ein großes Sommerfest dem Wiederaufbau des Apollotempels.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.