Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Rückmeldung kostet nun 76 Euro
Vorpommern Greifswald Rückmeldung kostet nun 76 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.02.2018

Der Semesterbeitrag in Greifswald wurde erhöht. Studenten, die sich zurückmelden, müssen nun 76 Euro zahlen. Wie die Universität auf ihrer Internetseite bekannt gibt, hat das Studierendenwerk seinen Anteil kurzfristig um fünf auf nun 60 Euro erhöht. Hinzu kommen der Beitrag für die Studierendenschaft (elf Euro) und die Rückmeldegebühr (fünf Euro).

Obwohl das Geld in jedem Studiensemester gezahlt werden muss, ist es nicht zu verwechseln mit Studiengebühren, die vor mehreren Jahren bundesweit abgeschafft wurden – und in Mecklenburg-Vorpommern nie eingeführt wurden. Mit der Überweisung des Semesterbeitrages zeigen Studenten an, dass sie weiterhin studieren wollen. Die Rückmeldefrist fürs Sommersemester endet am 16. Februar. Wer sich verspätet zurückmeldet, muss zusätzlich eine Verwaltungsgebühr in Höhe von zehn Euro leisten. Unter Umständen kann eine verspätete Rückmeldung zur Exmatrikulation führen.

OZ

Tagung widmet sich der Situation im Norden

02.02.2018

Greifswald/Loitz empfängt den VfL Tegel / HC-Team in der Favoritenrolle

02.02.2018

Prozess gegen Rückforderung von Fördermitteln wird nicht weitergeführt

02.02.2018
Anzeige