Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Russischer Kosmonaut spricht über Raumfahrt
Vorpommern Greifswald Russischer Kosmonaut spricht über Raumfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 08.11.2016
Im April 1998 führt Nikolai Budarin Repararturen an der Raumstation Mir im All aus. Quelle: dpa
Anzeige
Greifswald

Budarins Auftritt ist Teil des 1. Greifswalder Zukunftsabends. Zu dem wird auch der ehemalige Direktor der Archenhold-Sternwarte Berlin, Prof. Dieter Herrmann erwartet. Thema seines Vortrags wird die Antimaterie sein.

Organisiert wird der Abend vom Greifswalder Sternwarteverein. Mit Nikolai Budarin gewann er gleich zum Auftakt einen namhaften Akteur. Als erster russischer Weltraumneuling flog Budarin 1995 mit einem Space Shuttle zu Raumstation Mir. Von November 2002 bis Mai 2003 weilte er an Bord der Internationalen Raumstation ISS.

Sven Jeske

Er soll an Vereine, Initiativen, Schulen, Kindergärten und Personen vergeben werden, die mit ihrem Tun ein demokratisches, ziviles und menschliches Miteinander fördern. Mit dem Preis ist eine finanzielle Unterstützung verbunden.

08.11.2016

Zahlen zum Biber-Vorkommen im Greifswalder Raum variieren – Tiere fanden über Peenestrom und Ziese hierher

08.11.2016

Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Sonntag um kurz vor Mitternacht drei Männer festnehmen, die gerade dabei waren, einen Zigarettenautomaten in der ...

08.11.2016
Anzeige