Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
SG Karlsburg/Züssow geht gnadenlos unter

Sport SG Karlsburg/Züssow geht gnadenlos unter

Landesligist verliert im Abstiegskampf mit 0:3.

Voriger Artikel
Immer mehr Einbrüche: CDU fordert Polizeipräsenz
Nächster Artikel
Trinkwasser in der Hansestadt am teuersten in Vorpommern

Kapitän Richard Eichelkraut (blau) rettete die SG nicht vor dem Untergang.

Quelle: Ronald Krumbholz

ZüssowFußball. Landesliga. SG Karlsburg/Züssow - SV Jahn Neuenkirchen 0:3 (0:3). Die SG Karlsburg/Züssow hat im Abstiegskampf drei wichtige Punkte verschenkt.

Dem SV Jahn Neuenkirchen reichten 45 Minuten, um die Zähler aus Züssow zu entführen. Begünstigt durch eine indiskutable SG-Vorstellung in der ersten Halbzeit, stand bereits zum Pausenpfiff das Endergebnis fest.

Für das, was die SG-Spieler in der ersten Hälfte boten, sind Beschreibungen wie desolat und Arbeitsverweigerung beinahe noch zu freundlich. Nicht annähernd wurde das gebracht, was man von einer Landesligamannschaft im Abstiegskampf erwarten kann. Immer einen Schritt schneller waren die Gäste am Ball, wenn die SG-Akteure denn überhaupt mal Schritte machten. Wenn die SG in Ballbesitz war, erreichten einfachste Pässe über wenige Meter nur selten den Adressaten. Hinzu kam die abermals erschreckende Schwäche bei gegnerischen Standards, die sich nun schon durch die gesamte Saison zieht.

So war es keine Überraschung, dass die frühe Neuenkirchener Führung in der siebenten Spielminute nach einem weiten Freistoß fiel. Die SG, keinesfalls wachgerüttelt vom Rückstand, bekam weiterhin keinen Fuß auf den Boden. Nur fünf Minuten nach dem Führungstreffer legten die Rand-Neubrandenburger nach. Ein Foulelfmeter führte zum 0:2. Kurz vor der Pause erfolgte der Knockout. Die Hausherren kassierten den 0:3-Endstand.

SG: Prieß, Döbler (46. Wussow), Pannier, Schuldt, Troge, Seehausen, Köpp, Eichelkraut (58. Knuth), Seefeldt, Stark (78. Stark), D. Henkel

 



ewu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.