Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald SPD: Parkausweise nur noch bei Hauptwohnsitz
Vorpommern Greifswald SPD: Parkausweise nur noch bei Hauptwohnsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 20.07.2016
Auf dem Parkplatz Museumhafen Nord wird auf Grünflächen geparkt Quelle: P.Binder
Anzeige
Greifswald

Etwa 500 Bürger mit Nebenwohnsitz in Greifswald haben einen Bewohnerparkausweis. Künftig bekommt man diesen nur mit Hauptwohnsitz, schlägt die SPD vor. Im Zentrum gibt es doppelt so viele Ausweise wie Stellplätze. Darum stehen oft Pkw auf Grünflächen. Die Einschränkung würde die Lage verbessern.

1,6 Ausweise pro Stellplatz gelten als ausreichend. Besonders angespannt ist die Lage auch in der Fleischervorstadt und der Südlichen Mühlenvorstadt. Laut dem Geschäftsführer der Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft ist die Beschränkung auf den Hauptwohnsitz zulässig. Entscheiden muss die Bürgerschaft.

Eckhard Oberdörfer

Die Wusterhusener Brandschützerinnen haben sich für den Bundesvergleich „Löschangriff nass“ qualifiziert, weil sie im vergangenen Jahr Vize-Landesmeister wurden.

19.07.2016

Eine Internet-Datenbank zeigt an, wie viel ein Teil der Ärzteschaft mit Vorträgen oder als Berater nebenher bei der Pharmaindustrie verdient. Die Ärztekammer MV begrüßt die freiwillige Offenlegung.

19.07.2016

Mit einem festlichen Konzert unter dem Titel „In dir ist Freude“ gastieren der Solotrompeter und Hochschulprofessor Uwe Komischke und der Konzertorganist Thorsten ...

19.07.2016
Anzeige