Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
SV-Bogensportler können positive Bilanz der Hallensaison ziehen

Döbeln SV-Bogensportler können positive Bilanz der Hallensaison ziehen

. Die Greifswalder Bogensportler können sich freuen: Bei den deutschen Meisterschaften des Bogensportverbandes in Döbeln konnten gleich mehrere Sportler Titel erobern.

Döbeln. . Die Greifswalder Bogensportler können sich freuen: Bei den deutschen Meisterschaften des Bogensportverbandes in Döbeln konnten gleich mehrere Sportler Titel erobern.

Mehr als 300 Bogensportler kämpften in den unterschiedlichen Wettkampfklassen um Medaillen und Platzierungen. Unter anderem die Schützen des SV 2000 Diedrichshagen. Elsa Neumann startete in der Wettkampfklasse u 14 weiblich und Annedore Röbisch startete in der Wettkampfklasse Ü 50. Beide schlugen sich im Feld der Konkurrentinnen hervorragend. Nachdem Elsa nach dem ersten Durchgang mit 30 Pfeilen noch auf dem fünften Platz lag, konnte sie sich im zweiten Durchgang noch steigern und schob sich dadurch im Endergebnis noch auf Platz drei. Damit hatte die Sportlerin selbst nicht gerechnet. „Ich freue mich über die Bronzemedaille und bin überrascht über die Platzierung“, sagte Elsa Neumann. Auch ihr Trainer und die mitgereisten Eltern freuten sich für die Nachwuchssportlerin.

Bei Annedore Röbisch hingegen wurde es deutlich: Bereits zum dritten Mal in Folge gewann die Diedrichshagenerin die deutsche Meisterschaft in der Halle. So konnte sie auch dieses Mal erwartungsgemäß

die Konkurrenz hinter sich lassen.

Bereits eine Woche zuvor hatte die Sportlerin die deutschen Meisterschaften des Schützenbundes gewonnen. Sie kann damit auf eine positive Bilanz zurückblicken.

Insgesamt kann auch der Verein SV 2000 Diedrichshagen positive Bilanz der Hallensaison ziehen. Insgesamt sieben Sportler waren auch bei den ostdeutschen Meisterschaften in Berlin erfolgreich.

hrö

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmens Niels Klasen (r.) im Zweikampf gegen Pommerns Mathias Schulz. Fotos (2): Wenke Büssow-Krämer

GSV-Oldies unterliegen Stralsund im Oldie-Pokalhalbfinale mit 2:3 / Richtenberg setzt sich gegen Tribsees durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.