Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Saatgutbörse soll Vielfalt in Gärten und auf Äckern fördern
Vorpommern Greifswald Saatgutbörse soll Vielfalt in Gärten und auf Äckern fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 15.03.2016
Am Sonntag ist großer Pflanzentausch auf Burg Klempenow. Quelle: Lena Roosen
Anzeige
Klempenow

Der selbstbestimmte Austausch von Saatgut und Pflanzen sei ein Schritt für die Vielfalt in Gärten und auf den Äckern, erklärten die Veranstalter vorab. Die Saatgutbörse auf Burg Klempenow bei Greifswald beginnt am Sonntag um 14 Uhr und soll drei Stunden dauern. Der Eintritt ist frei, Tische werden gestellt.

Zum Angebot zählt auch eine reiche Auswahl an Busch- und Baumtomaten, alten Kartoffelsorten und besonderen Kräutern.

Musikalisch begleitet wird das Ganze von der Bluesband „The Stormbirds“.

Von Jeske, Sven

Umweltschützer wollen am Wochenende Flussufer und Parkanlagen in Greifswald von Plastikmüll befreien. Jeder kann mitmachen.

15.03.2016

Obwohl die Bühnen in Stralsund und Greifswald auf ein Defizit von voraussichtlich mehr als 600 000 Euro zusteuern, will die Landesregierung keine Einschnitte akzeptieren.

30.03.2016

Sieben Stadtwerke in Mecklenburg-Vorpommern haben bereits Kostenvorteile weitergegeben. Den Verbrauchern in Rostock, Greifswald und anderen Orten bleiben durchschnittlich zwischen 100 und 140 Euro mehr im Portemonnaie.

15.03.2016
Anzeige