Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Sauber ins neue Jahr
Vorpommern Greifswald Sauber ins neue Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.01.2018

Greifswalds gute Stube sah gestern Morgen gut aufgeräumt aus. Auch der Fischmarkt und der Museumshafen hinterließen nicht den Eindruck einer wilden Party. Die Stadt hat aus Vorjahren gelernt und rechtzeitig organisiert, dass am Neujahrstag zumindest auf den wichtigsten Plätzen frühzeitig die Überbleibsel der Silvesterknallerei beseitigt werden. Das dritte Jahr in Folge haben Beschäftigte der Firma Piepenbrock diesen Müll zusammengekehrt. Gestern Morgen legten sich dann die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs ins Zeug. Mit vier Multicar tourten sie durch Greifswald, sammelten bis zum Mittag bereits eine Tonne Knallerreste ein. Schwerpunkte, hieß es aus dem Rathaus, waren Schönwalde I und II. Auf den ersten Blick lag weniger Dreck auf Straßen und Gehwegen als in Vorjahren.

Vielleicht gaben die Greifswalder 2017 weniger für Raketen aus? Vielleicht ist dieser Eindruck aber auch den großen Batterien geschuldet, das Kleinzeug kommt wohl aus der Mode. Wie dem auch sei:

Noch schöner wäre es, wenn jeder seinen Müll vor der Haustür gleich selbst zusammenkehrt. Viele haben das übrigens auch schon gemacht, der Rest arbeitet bestimmt daran. Blicken wir mal optimistisch nach vorn.

OZ

Mehr zum Thema

Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) im großen OZ-Interview.

30.12.2017

Die OSTSEE-ZEITUNG Wismar lässt ein ereignisreiches Jahr Revue passieren

30.12.2017

Den Deutschen winken im Jahr 2018 ein etwas höheres Kindergeld sowie geringfügig niedrigere Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung.

24.04.2018

Schüler aller Schularten aus Mecklenburg Vorpommern, die an der Medien- und Informatikwelt interessiert sind, können sich für die Winterakademie anmelden.

03.01.2018

Zwölf Geburten wurden seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag in Greifswald betreut. Am 27. Dezember war um 3.40 Uhr die Zeit von Ella Braun gekommen.

03.01.2018

Wertvolle Gemälde sollen in Schweriner Depot zwischengelagert werden

03.01.2018