Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Schiedsstelle geschlossen
Vorpommern Greifswald Schiedsstelle geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.10.2016

Die Greifswalder Schiedsstelle hat bereits seit Oktober und voraussichtlich bis Januar 2017 geschlossen. Der langjährige Vorsitzende der Schiedsstelle, Hans-Jürgen Graf, hat das Amt niedergelegt. Die Bürgerschaft wählt am 19. Dezember für eine Amtszeit von 5 Jahren eine neue Schiedsperson. Die Schiedsperson führt vorgerichtliche Streitschlichtungen vermögensrechtlicher und strafrechtlicher Art durch. Dazu gehören zum Beispiel Nachbarschaftsstreitigkeiten, mietrechtliche Angelegenheiten, Beleidigungen, aber auch Hausfriedensbruch und kleinere Körperverletzungen.

Noch bis zum 1. November können sich Interessenten um dieses Ehrenamt bewerben. Sie müssen dazu ihren Hauptwohnsitz in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald haben und bei Amtsantritt 25 Jahre alt sein. Bewerbungen sind zu richten an: Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Rechtsamt, Rathaus, Markt, 17489 Greifswald oder elektronisch an rechtsamt@greifswald.de.

• Infos: http://www.greifswald.de/de/familie-wohnen/beratung-und-hilfe/schiedsstelle/index.html; Bewerbungsbogen samt Eigenerklärung heruntergeladen und an obige Anschrift senden

OZ

för Rudolf Petershagen. Dei Tweite Weltkrieg wier verluurn, över in'n April un Anfang Mai 1945 kämpften ümmer noch Truppendeile, Volksstorm un HJ-Gruppen an verschiedene Stelln.

22.10.2016

Wo ist heute und morgen etwas los? Die OZ weiß es und gibt Tipps

22.10.2016

Trotz Kritik hält der Betriebsleiter am Konzept fest

22.10.2016
Anzeige