Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schülerkunst zum 25. Schulgeburtstag

Greifswal Schülerkunst zum 25. Schulgeburtstag

d. Im September wird das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 25 Jahre alt. In der Aula werden dann Kunstwerke von sechs Schülerinnen zu sehen sein.

Voriger Artikel
SPD: Parkausweise nur noch bei Hauptwohnsitz
Nächster Artikel
Unimedizin: Das große Sparen beginnt

Johanna Gaede, Wiebke Saß, Adrianna Gniedziejko, Julia Lang, Katharina Mehnert und Anna-Lene Schmidt zeigen im Freiluftatelier von Heinrich Zenichowski in Wieck ihre Arbeiten.

Quelle: Eckhard Oberdörfer

Greifswal. d. Im September wird das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 25 Jahre alt. In der Aula werden dann Kunstwerke von sechs Schülerinnen zu sehen sein. „Es sind sechs junge Damen“, betont der Bildhauer Heinrich Zenichowski. Johanna Gaede, Wiebke Saß, Adrianna Gniedziejko, Julia Lang, Katharina Mehnert und Anna-Lene Schmidt, alles Schülerinnen der elften Klasse, haben seit Anfang Mai ihre Ideen in Projekttagen in Pappelholz gestaltet. „Wir sind dieses Jahr nicht bei ,Kunst für Schüler’ zum Zuge gekommen und haben stattdessen dieses Projekt entwickelt“, sagt er. Der Bildhauer lobt das Engagement der Jugendlichen, die in Gesprächen zunächst eine Idee zum Thema Greifswald entwickelten, anschließend zeichneten und dann zu Stechbeitel, Bildhauereisen und Knüpfel griffen, um das Pappelholz zu bearbeiten. Katharina Mehnert hat sich übrigens für Quallen entschieden. „Ich finde Wasser und Quallen cool“, begründet sie. Anna-Lene Schmidts Arbeit wird von einem Auge beherrscht. Die Silhouette der Stadt befindet sich darüber. Sozusagen der Caspar-David-Friedrich-Blick modern gestaltet. Auch das Wappentier, der Greif, und Segelboote am Hafen illustrieren das Thema Greifswald. Und Spaß gemacht hat die Arbeiten mit Heinrich Zenichowski allen, betonen die Gymnasiastinnen.

eob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.