Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Seesportler holen sich in Potsdam sechsmal die Goldmedaille
Vorpommern Greifswald Seesportler holen sich in Potsdam sechsmal die Goldmedaille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.09.2013

Seesport — Die Nachwuchsathleten der Greifswalder Seesportler trumpften bei einem Pokalwettbewerb in Brandenburg ganz groß auf. 99 Sportler aus elf Vereinen kämpften im Potsdamer Park Babelsberg um gute Platzierungen. Bei bestem Wetter zeigte der Nachwuchs aus der Hansestadt, dass sich das intensive Training ausgezahlt hatte. Die Hälfte der insgesamt zwölf Wettkämpfe in den Einzel- und Mannschaftsgesamtwertungen konnten die Greifswalder Seesportler für sich entscheiden und Gold gewinnen.

Für die allererste Teilnahme an einem Wettkampf war für die Teilnehmer bis neun Jahren ein „Seesternchenpokal“ ausgelobt worden. Dieser ging diesmal nach Gotha. Die Greifswalder Debütanten Liska Obst, Michelle Empen, Emma Winter und Lena Stegemann konnten ihr Debüt ebenfalls mit Bravour meistern und platzierten sich im Vorderfeld.

Ergebnisse des 19. Potsdamer Kinder- und Jugendpokals:

Gold: Brandolf Klawitter (Jungen), Anneke Elsner (Jugend), Julian Voigt (Junioren), Jungenmannschaft, Jugend weiblich, Jugend männlich

Silber: Lukas Milbrodt (Jungen)

Bronze: Hannah Stolp und Florian Fassbinder (Jugend) sowie die Junioren männlich

Uta Knöchel

In Neu Boltenhagen betreibt Nick Spiegelmacher das kleinste DDR-Museum des Landes.

10.09.2013

Greifswald — 16 kleine Erdenbürger kamen vorige Woche im Uniklinikum zur Welt. Bastian Ole Basler aus Friedland machte am 2. September um 13.40 Uhr den Anfang.

10.09.2013

Leiter des Historisch-Technischen Museums enthüllte Europa-Nostra-Award im Kesselhaus des ehemaligen Kraftwerks.

10.09.2013