Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Seesportler holten viele Medaillen

Sport Seesportler holten viele Medaillen

Seesport — Bei den Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf errangen die Greifswalder Seesportler viele Rekorde und Meistertitel.

Voriger Artikel
Sellering: Vorpommern hat es schwerer
Nächster Artikel
Eine Insel für die Affen des Heimattierparks

250 Meter waren im sogenannten Dinghy zurückzulegen.

Quelle: mas

Seesport — Bei den Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf errangen die Greifswalder Seesportler viele Rekorde und Meistertitel. Mit knapp 50 Startern waren die Hansestädter nach Dessau-Roßlau gereist, wo Elbe und Mulde vor kurzem noch große Flächen überspült hatten. Trotz des überfluteten Vereinsgeländes und den Schäden empfing der Dessauer Seesportclub Mannschaften aus ganz Deutschland.

Die Entscheidungen fielen in den Disziplinen Knoten, Wurfleine werfen, Laufen im Gelände, Schwimmen und Tauklettern. Nach Beendigung der regulären Wettkämpfe fanden Finalläufe mit den besten acht Sportlern der Vorrunde statt, um den Deutschen Meister in den Einzeldisziplinen zu ermitteln. Elf Greifswalder konnten sich einen ersten Platz erkämpfen. In der Mannschaftswertung ließen das Greifswalder Jungenteam um Lukas Milbrodt sowie Sture und Brandolf Klawitter, ebenso wie das Juniorenteam, die Konkurrenz weit hinter sich.

Greifswalder Medaillen

Gold: Lukas Milbrodt, Brandolf Klawitter (Tau, Wurfleine), Jungenmannschaft U12, Jungenmannschaft (Dinghyrudern), Anneke Elsner (Wurfleine, Knoten), Alexander Teske (Wurfleine), Karen Seidel (Wurfleine), Johannes Mahner (Wurfleine), Elke Asse (Wurfleine), Jens Stolp, Bernd Mahner (Knoten, Wurfleine), Juniorenmannschaft

Silber: Brandolf Klawitter, Anneke Elsner, Florian Fassbinder (Tau), Regine Havemann (Knoten), Melanie Koch (Wurfleine), Friederike Havemann, Johannes Mahner, Dagmar Poppe (Wurfleine), Jens Stolp (Knoten, Wurfleine), Roland Asse (Tau), Bernd Mahner, Frauenmannschaft, Männermannschaft

Bronze: Friederike Havemann (Wurfleine), Markus Nowack (Wurfleine), Paula Bartl, Melanie Asse (Wurfleine), Andreas Graupner (Knoten), Karsten Wolf (Wurfleine), Elke Asse (Knoten), Roland Asse (Wurfleine)

 

Melanie Asse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.