Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Sicherheit im Alter: Greifswald ist Spitze
Vorpommern Greifswald Sicherheit im Alter: Greifswald ist Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 12.05.2016
TZV-Geschäftsführer Wolfgang Blank, Kreissozialdezernent Dirk Scheer, Berater André Huysmann und Unternehmer Tim Lange (v.l.) knüpfen Netzwerke und entwickeln Ideen, damit ältere Menschen in den eigenen vier Wänden lange und sicher wohnen können. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die Kommunale Beratungsstelle in Greifswald klärt über innovative Assistenzsysteme auf, die es älteren Menschen ermöglichen, länger und auch sicher in ihrer eigenen Wohnung zu leben. Das Angebot ist in der Region einmalig, im Umkreis von 400 Kilometern gibt es keine vergleichbare Einrichtung.

„Unsere Musterwohnung in Schönwalde II mit Alltagshilfen und technischen Systemen haben seit September 2014 insgesamt 1060 Personen aufgesucht“, erzählt André Huysmann, Leiter der Kommunalen Beratungsstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Der Landkreis Vorpommern-Greifswald und das Technologiezentrum Vorpommern unterzeichneten am Mittwoch eine Kooperationsvereinbarung zur Fortführung der Kommunalen Beratungsstelle. Die Einrichtung wurde 2014 mit Bundesmitteln gefördert.

Von Hase, Petra

Zwischen 0.58 Uhr und 3.03 Uhr hat es in der Nacht zu Mittwoch fünfmal gebrannt. Die Orte des Feuers liegen auf dem Gelände des Industriegebiets Herrenhufen. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

12.05.2016

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch innerhalb kurzer Zeit fünf Brände in Greifswald gelegt.

11.05.2016

Perfekter Saisonauftakt für Lindy Ave: Mit ihrer Bestleistung beim internationalen Läufermeeting zeigte die 17-Jährige, dass sie für die anstehende Juniorenweltmeisterschaft in Prag gut in Form ist.

11.05.2016
Anzeige