Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
„Sie sind wohl nicht von hier?“

„Sie sind wohl nicht von hier?“

Jutta Hietkamp, in Greifswald seit 1991: Zu Wendezeiten war ich frisch verheiratet und wohnte in Köln. Mit meinem Mann Michael wollte ich den neuen Lebensabschnitt an einem neuen Ort beginnen.

Jutta Hietkamp, in Greifswald seit 1991: Zu Wendezeiten war ich frisch verheiratet und wohnte in Köln. Mit meinem Mann Michael wollte ich den neuen Lebensabschnitt an einem neuen Ort beginnen. Wir waren einmal kurz in Leipzig gewesen, aber dort roch alles nach Industrie. Weil ich Wurzeln im Norden habe, beschlossen wir, an die Ostsee zu ziehen. Meine Mutter ist in Schwerin geboren und mein Opa hatte mal eine Kneipe in der Greifswalder Mühlenstraße. Dass mein Mann Banker ist, war anfangs für ihn und die Mitarbeiter eine große Herausforderung, die viel Kraft und Einsatz erforderte. Viele „Ossis“ waren „Wessis“ gegenüber sehr vorsichtig. Als 1992 unsere Tochter geboren wurde, habe ich in der Klinik Dinge kritisiert, die mir nicht passten, und dann kam immer die Frage: „Sie sind wohl nicht von hier?“ Die Ost-Mütter haben alles brav ertragen. Ich musste einfach meinen Mund aufmachen.

 

OZ-Bild

Jutta Hietkamp kam 1991 aus Köln nach Greifswald. Heute möchte sie hier nicht mehr weg.

Quelle: Foto: Privat

Anfangs haben wir uns, weil wir keine Verwandten hatten, oft mit Familien getroffen, die ebenfalls neu waren und aus dem Westen kamen. Inzwischen haben wir so viele Freunde, die im Osten groß

geworden sind. Es spielt keine Rolle mehr, woher jemand kommt, wenn die Chemie stimmt. Ich übe jetzt in Greifswald viele Ehrenämter aus, fühle mich hier heimisch und möchte nicht mehr weg.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
Eine Anhängerin des „Ja“-Lagers in Ankara.

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.