Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Sondersitzung soll Situation der kommunalen Kitas klären

Greifswald Sondersitzung soll Situation der kommunalen Kitas klären

Am Mittwoch m 18 Uhr tagt der Finanzausschuss im Greifswalder Rathaus. Die Ursachen des finanziellen Defizits bei der Kinderbetreuung sollen gesucht und Verantwortliche gefunden werden.

Greifswald. Die Sondersitzung des Finanzausschusses der Greifswalder Bürgerschaft zur Situation der kommunalen Kindertagesstätten am Mittwoch schlägt im Vorfeld große Wellen. Nach der CDU, den Grünen und den Linken hat nun auch die Wählergemeinschaft Kompetenz für Vorpommern (KfV) ein ganzes Fragenpaket an Sozialdezernent Ulf Dembski (SPD) geschickt. Er soll am Mittwoch um 18 Uhr im Rathaus Antworten zur Entstehung des Defizits, den Verantwortlichen und der Zukunft geben.

„Wichtig ist es, dass die Kitaplätze in der Hansestadt für die Zukunft bezahlbar bleiben und die Verwaltung endlich die tatsächlichen Zahlen eines vermeintlichen Defizites offenlegt“, sagt Heiko Jaap, Vorsitzender der Greifswalder KfV. Das sind auch Grundforderungen der CDU und der Grünen.

Für Jaap steckt hinter dem Vorgehen der Verwaltung Kalkül: „Wie konnte dem Finanzausschuss bereits im Dezember ein angebliches Minus von 800 000 Euro präsentiert werden, wenn der Jahresabschluss erfahrungsgemäß immer erst Ende März oder Anfang April vorliegt“, heißt es in der Pressemitteilung der KfV.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Greifswalder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Heiko Jaap (Kompetenz für Vorpommern)

Wählergemeinschaft Kompetenz für Vorpommern hat vor heutiger Finanzausschusssitzung Fragenkatalog eingereicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.