Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Sorge um Leerstand bei der CDU

Greifswald Sorge um Leerstand bei der CDU

Zustimmung zu Erweiterung des Elisenparks offen

Greifswald. Die CDU-Fraktion in der Greifswalder Bürgerschaft sieht den hohen Leerstand im Zentrum mit Sorge. „In unserer Innenstadt stehen etwa zehn gewerbliche Verkaufsflächen leer. Dieser Leerstand ist nicht nur unbefriedigend für die Gewerbetreibenden, sondern macht auch äußerlich auf Bürger und Gäste unserer Stadt keinen guten Eindruck“, sagt CDU-Fraktionschef Axel Hochschild. Angesichts dieser Entwicklung wächst die Skepsis in der Partei, ob sie der geplanten Erweiterung des Elisenparkes zustimmen sollte.

Die Bürgerschaft hatte während ihrer Sitzung im Mai den Aufstellungsbeschluss auf den Weg gebracht. In den kommenden Wochen und Monaten können sich all jene äußern, die Einwände gegen die Ansiedlung des Möbelmarktes Sconto haben. Kritisch wird gesehen, dass auf der 10000 Quadratmeter großen Fläche auch 1500 Quadratmeter für Glas, Keramik, Bettwäsche, Bilderrahmen und ähnliches vorgesehen sein sollen. Diese Produkte gelten als innenstadtrelevant und könnten den dortigen Handel schwächen. Voraussichtlich im September soll die Bürgerschaft endgültig über die Ansiedlung entscheiden.

„Die Frage, ob weiter freizügig Gewerberaum an der Peripherie der Stadt entstehen soll oder ob hier zugunsten der weiteren Belebung des Gewerbebestands in der Innenstadt Zurückhaltung angezeigt ist, sollte ausführlich und vor allem ergebnisoffen diskutiert werden“, sagt Hochschild.

kat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Trotz neuer Läden sind mehrere Geschäfte ohne Mieter / Dompassage bleibt Sorgenkind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.