Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Soviel Romantik war noch nie in der Hansestadt
Vorpommern Greifswald Soviel Romantik war noch nie in der Hansestadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 24.03.2016
Die Briefe mit den Programmen des Krupp-Kollegs werden für die Post vorbereitet. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Mit fast 70 Veranstaltungen ist das Programm des Krupp-Kollegs für das Sommersemester so umfangreich und vielfältig wie noch nie. Es wird per Post an fast 6000 Adressen im In- und Ausland verschickt. Ein Schwerpunkt wird die Unterstützung der Romantikinitiative Greifswalder Wissenschaftler sein.

So beginnt eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Nach der Romantik“, die den aktuellen Forschungsstand widerspiegeln werde, sagt der Wissenschaftliche Geschäftsführer Christian Suhm. Es gehe um Transformationen und Diskussionen im 19. und 20. Jahrhundert. Die beliebten Caspar-David-Friedrich-Vorlesungen werden fortgesetzt.

Von Oberdörfer, Eckhard

Ein Greifswalder Rentner pflegt seit Jahrzehnten ein besonderes Hobby: Er gestaltete kunstvollen Osterschmuck, indem er in Hühner- und Gänseeier Löcher bohrt. Seine Kreationen sind nicht nur in der Familie und bei Freunden begehrt.

23.03.2016

Institut Leben und Lernen will eineinhalb Millionen Euro investieren

23.03.2016

Kurz nach seinem 70. Geburtstag stellt Olaf Malolepski, ehemaliger Sänger der Schlagerband „Die Flippers“, sein neues Album „Du bist wie Champagner — zum Jubiläum ...

23.03.2016
Anzeige