Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Spannendes Spiel blieb torlos
Vorpommern Greifswald Spannendes Spiel blieb torlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.05.2016

In der Begegnung der Fußball-Kreisoberliga hatte Gastgeber Blau-Weiß Jarmen nach drei Minuten die erste gute Aktion. Ralf Herrmann, Torhüter des FSV Kemnitz, reagierte stark. Die Kemnitzer spielten konzentriert und hatten in kurzer Folge zwei Chancen. Nach 30 Minuten reagierte Herrmann ein weiteres Mal ganz hervorragend. In der Folgezeit wurde Kemnitz stärker. In der 39. Minute scheiterte Linde an der Latte und kurz vor der Pause setzte Bomke einen Freistoß an den Pfosten. In der zweiten Halbzeit hatte Kemnitz mehr vom Spiel, konnte sich aber nicht durchsetzen. Jarmen blieb mit einer teilweise klugen Spielanlage stets gefährlich und hatte in der 70. Minute die Riesenchance zur Führung, verfehlte das FSV-Tor aber deutlich.

rb

Mehr zum Thema

Die Fußballer treten auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse an / Jetzt geht es darum, den Kader für die Saison 2016/17 auf die Beine zu stellen

13.05.2016

Kann Richtenberg im Kreispokalfinale den Überraschungserfolg vom letzten Jahr wiederholen? Der FC Pommern, auch in der Meisterschaft vorn, will keine Pleite zulassen

13.05.2016

Kann Richtenberg im Kreispokalfinale den Überraschungserfolg vom letzten Jahr wiederholen? Der FC Pommern, auch in der Meisterschaft vorn, will keine Pleite zulassen

13.05.2016

Das Teakwondo-Team der HSG Uni startete in Schweden

18.05.2016

Die 70 SängerInnen (14-20 Jahre) des Kammerchores der Freien Waldorfschule begeben sich auf eine große Konzertreise. „Jugendchor unterwegs“ lautet das Projekt des Oberstufenchores.

18.05.2016

Greifswalder Paare stellen bei mehreren Turnieren ihr Können unter Beweis

18.05.2016
Anzeige