Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Spenden-Team-Marathon geht in die zweite Runde
Vorpommern Greifswald Spenden-Team-Marathon geht in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.06.2016

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr folgt im Sommer die zweite Auflage des Spenden- Team-Marathons am 20. Juli im Volksstadion. „Wir hoffen, dass wir das tolle Spendenergebnis von 2015 noch toppen können. Wir wollen also mindestens 2001 Euro laufend spenden“, blickt Sylke Butz voraus. Zusammen mit Uwe Butz hatte sie den Marathon ins Leben gerufen. In diesem Jahr soll die Spende dem Förderverein für krebskranke Frauen in der Frauenklinik Greifswald zu Gute kommen.

Das Konzept des Laufes ist relativ einfach. Teams aus fünf bis maximal 42 Läuferinnen und Läufern gehen an den Start. Sie laufen aber nicht gemeinsam, sondern wechseln sich nach jedem Kilometer ab.

So können auch Kinder und Laufanfänger am Spenden-Team-Marathon teilnehmen. Leistungsstärkere Läufer können auch mehrere Kilometerabschnitte absolvieren. Lediglich die ersten 195 Meter absolvieren alle Teilnehmer gemeinsam. Damit soll ein bunter Mix aus aktiven Läufern und Begeisterten zusammenarbeiten. Am Rande gibt es Getränke und einen kleinen Imbiss vom Grill. Auch dessen Erlös kommt am Ende in den Spendentopf.

Die Teilnahmegebühr beträgt 42 Euro pro Team plus 5 Euro für jeden Läufer bzw. jede Läuferin des Teams.

• Mehr Infos zum Marathon:

www.sbg-greifswald.de

Peer Kopelmann

An den Promenaden der Insel Usedom werden derzeit aufwendige Sandskulpturen von Künstlern aus vielen Teilen Europas gebaut

01.06.2016

Das Nachwuchspaar Sophie Gerth und Ole Justus Roth belegt am Ende Platz eins

01.06.2016

Im Stadtgebiet werden derzeit zwei Straßenabschnitte instand gesetzt, heißt es aus dem Rathaus. Zum einen ist das die Fahrbahn Am Neuen Friedhof.

01.06.2016
Anzeige