Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Spielzeug für die Kinderonkologie
Vorpommern Greifswald Spielzeug für die Kinderonkologie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.08.2016
Ingrid (l.) und Siegfried Logall (r.) vom Verein Junger Europäer übergaben gestern auf der Kinderonkologie viele Spielsachen. Quelle: Peter Binder

Leuchtende Kinderaugen gestern in der Kinderonkologie: Der Verein Junge Europäer macht auf seiner Sommertour auch Station in der Greifswalder Kinderklinik.

Vereinsvorsitzender Siegfried Logall und seine Frau Ingrid übergaben für die Klinik und das neue Eltern-Kind-Haus des Kinderkrebsvereins eine riesige Spielzeugspende.

„Wir wollen die kleinen Patienten erfreuen und ihnen so den Genesungsprozess erleichtern“, begründen Ingrid und Siegfried Logall ihr Engagement. Sämtliches Spielzeug – Spiele, Bücher, Bastelsets, Puppen, CDs und Abspielgeräte – haben sie selbst eingeworben. „Wir freuen uns sehr über die Geschenke, auch, weil sie so unverhofft kamen“, sagte Dagmar Riske, die Vorsitzende des Kinderkrebsvereins.

„Gerade auf der Kinderkrebsstation zieht sich die Behandlung meistens über einen längeren Zeitraum hin, da ist dann auch viel Abwechslung gefragt. Mit dem neuen Spielzeug haben wir eine viel größere Auswahl“, sagte sie.

Der internationale Dachverband der Jungen Europäer e.V. ist ein Jugendverband mit mehreren tausend Mitgliedern in Deutschland, Polen und Litauen. Ziel des Verbandes ist die Integration, Toleranz und Völkerverständigung in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der humanitären Hilfe. Siegfried Logall und seine Mitstreiter haben bereits zahlreiche Spendenaktionen organisiert.

cm

Greifswalder Unternehmen will mehr denn je sozial und ökologisch agieren

11.08.2016

Noch ist die zweite Drehleiter für die Feuerwehren Greifswalds nicht eingetroffen.

11.08.2016

Ab September zahlen Badelustige für anderthalb Stunden nur 5,90 Euro statt den vollen Tagespreis

11.08.2016
Anzeige