Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
„Spoor“ kassen

„Spoor“ kassen

Wenn ik mi an frühere Tieden erinnern dau, denn wier dat so, dat dei Spoorkassen för dei Inlagen för ehre Kunnen Zinsen tahlten.

Voriger Artikel
Kein Interesse an preiswerten Wohnungen
Nächster Artikel
Tagespflege im Jugendfreizeitzentrum

Wenn ik mi an frühere Tieden erinnern dau, denn wier dat so, dat dei Spoorkassen för dei Inlagen för ehre Kunnen Zinsen tahlten. Hüüttaudaachs is dat anners. Eenmal gifft dat kuum Zinsen, un taun annern överlecht man, ob Kunnen nich an dei Kassen Zinsen tahlen möösten, wiel sei jo ehr Geld verwalten. Dat sei mit dat Spoorgeld Kredite vergäben un dorför Zinsen verlangen, ward nich erwähnt.

Mien Gordenfründ Heiner meinte: „Tau dei Freud von dei Kreditnähmer sünd dei Kreditzinsen nich tau hoch, so dat dei Verdeinstspann von dei Kassen sik in Grenzen höllt.“ „Dat mach sien“, antwurd'te ik, „över dat blifft noch nauch övrig. Nu hemm dei Spoorkassen ankünnigt, Näbenstellen tau schluuten orrer up Sülfstbedeinung ümtaustellen. Dormit föllt dei 'Kunnenservice' wech. Övrigens heit 'Service' 'Kunnendeinst, Kunnenbetreuung'.“ Heiner griente un säd: „Denn salln sik dei Kunnen in Taukunft 'sülfst betreuen'.“ Ik säd: „Dat mak eis dei ölleren Kunnen kloor. Dei begriepen deilwies dei 'Terminals' (Geld-, Överwiesungs-, Kontoutzuchs-Automaten) gor nich mihr un stahn hülplos dorför. Uterdem läben in dei Gägenden, wo dat Näbenstellen mit Betreuung gifft, väle öllere Minschen.“ Heiner meinte: „Dat licht doch up dei Hand, dat Geld inspoort warden sall, üm dei Kassengewinne tau erhollen...“ „... un dei Bonustahlungen nich tau gefährden“, stett'te ik hentau. Egentlich is dat nicks Niegs, dat ut „Kostengrünnen“ Inrichtungen schlooten warden. Wi bruken bloots an dei Kahlschlääch na dei Wend in dei Dörper tau denken. In Interviews mit Inwahner hüürn wi ümmer wedder: „Früher harrn wi in uns Dörp Gaststätt, Konsum, Frisör, Dokter unsowieder. Ok dei Busverkiehr is utdünnt orrer instellt worden. Heiner meinte ironsch: „Dat hett alls sienen Grund, dei Lüüd salln tau Sülfstännigkeit ertreckt warden.“ Taun Schluß noch eene Begäbenheit. Dor kümmt eene Familie in een Dörp un süht an een Huus dei Beteiknung „Konsum“. Erfreut maken sei dei Döör up un seihn ..., dat överall Kinner spälen. Up dei Fraach na den Konsum secht dei Kinnergärtnerin: „Hier wier früher dei Konsum, nu is dat een Kinnergorden.“ Up dei Entgägnung: „Dat is doch eene Zweckentfremdung“, antwurd't dei Kinnergärtnerin: „Dei Konsum wier dei Zweckentfremdung.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.