Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Sprachtalente beweisen Können
Vorpommern Greifswald Sprachtalente beweisen Können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:41 16.03.2013
Die Besten der Spracholympiaden bei der Siegerehrung. Quelle: ag

Greifswald — Einer langen Tradition folgend veranstaltete das Jahngymnasium dieser Tage die Spracholympiaden der Greifswalder Gymnasien. Am Englisch-Wettstreit nahmen 65 Schüler des Humboldt- (H), des Jahn- (J) und des Ostseegymnasiums (O) sowie der Martin- (Ma) und der Montessorischule (Mo) teil. An den Schwedisch- und Spanischolympiaden beteiligten sich 19 bzw. 27 Schüler der genannten Schulen und des Rungegymnasiums Wolgast (Ru). Es waren die jeweils zwei besten Schüler der Klassen delegiert worden. Sie mussten ihre Sprachkenntnisse im verstehenden Hören, beim Ausfüllen von Lückentexten, im kreativen Schreiben, im Bereich Landeskunde und in mündlichen Gesprächen unter Beweis stellen.

Die Preisträger wurden am Donnerstag mit Urkunden und Büchergutscheinen prämiert. Ein Teil der Gutscheine wurde von der Sparkasse Vorpommern gespendet. Die Stadtwerke stellten 600 Euro für die Beschaffung der Preise und Blumen zur Verfügung. Innerhalb der Siegerehrung erfolgte auch die Auszeichnung der Gewinner des Vokabelwettbewerbs Latein, an dem ausschließlich Jahngymnasiasten teilnahmen. Die Preise wurden von der Altsprachenstiftung des Jahngymnasiums finanziert.

Englischolympiade Klasse 7: 1. Devansh Dhard (H), Marleen Deutscher (Mo); 2. Emilie Massow (Mo), Klara Meisner (H); 3. Henning Jeschke (Ma) Klasse 8: 1. Amon Kock (J), Emilia Endler (H); 2. Ashley Bartel (J), Ruth Binder (O); 3. Lea Hermann (J) Klasse 9: 1. Emily Wirker (H); 2. Elias Warmer (J); 3. Kimberly Trapp (J);

Klasse 10: 1. Josefin Sander (J); 2. Felix Grabowski (H); 3. Charlotte Koch (J);

Schwedischolympiade Klasse 7: 1. Shajan Akrani (J); 2. Lea Carlotta Wolff (J); 3. Frieder Broszat (J) Klasse 8: 1. Lea Hermann; 2. Max Hoffmeister; 3. Leon Smolinski (alle J) Klasse 9: 1. Svenja Brandauer (J); 2. Erik Lange (J); 3. Albert Dahms (Ma) Klasse 10: 1. Josefin Sander (J); 2. Anna Luise Horn (J); 3. Richard Fimmel (Ma);

Spanischolympiade (Anfänger): 1. Antonia Taute (J); 2. Ellen-Sophie Freygands (Ru); 3. Jil-Laurel Patragst (Ru); Fortgeschrittene: 1. Konrad von Randow (J); 2.

Adriana Tränkmann (Ru); 3. Abigail Kinzel (Ru);

Latein Klasse 7: 1. Platz: Philipp Hückstädt; 2. Platz: Rebecca Rosenstengel; 3. Platz: Björn Glawe

Klasse 8: 1. Platz: Sebastian Rochow; 2. Platz: Daniela Purps; 3. Platz: Lea Brüser ag

OZ

Die Musiker treten als Vorband des Engländers Chris Norman auf. Auch die GSV 04-Hymne intonieren sie.

16.03.2013

In der Kleinstadt liebäugelt man mit einer Wiedereinrichtung der früheren Flussquerung.

16.03.2013

Der Schriftsteller Eric Berg stellt am 18. März um 19 Uhr sein neuestes Buch „Das Nebelhaus“ mit dem Untertitel „Was geschah in der Blutnacht von Hiddensee?“ im Literatursalon (Schwalbe, Maxim-Gorki-Straße 1) vor.

16.03.2013
Anzeige