Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Stadt bekommt Leerstandsmanager

Greifswald Stadt bekommt Leerstandsmanager

Bürgerschaft beschließt Umsetzung bis März 2018

Greifswald. Die Stadtverwaltung soll ein Konzept gegen den Leerstand in der Greifswalder Innenstadt erarbeiten. Das hat die Bürgerschaft in der vergangenen Woche beschlossen (24 Ja-, 11 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung). Ergebnisse sollen bereits im ersten Quartal 2018 vorliegen.

„Die Konkurrenz zum Onlinehandel ist groß. Wir haben steigenden Leerstand in guten Lagen“, sagt Bürgerschaftsmitglied Milos Rodatos (Forum 17.4). Die Stadt müsse etwas unternehmen, um die Gefahr abzuwenden, dass die Innenstadt an Attraktivität verliert. „Wir brauchen nicht nur Großereignisse in der Innenstadt, wie das Mitternachtsshopping, sondern viele kleine Veranstaltungen, die Menschen in die Stadt locken“, sagt Monique Wölk, die die Beschlussvorlage der SPD maßgeblich erarbeitet hat. Ein Eventmanagement für die Innenstadt zu entwickeln, ist Teil des Beschlusses. Außerdem sieht die Vorlage die Entwicklung eines gemeinsamen Internetauftrittes der Innenstadthändler vor.

Bürgerschaftsmitglied Frank Embach (Kompetenz für Vorpommern) ist gleichzeitig Chef des Innenstadtvereins und Modehändler. „Wir kommen an unsere Grenzen. Wir haben zwar den Verein und die Stadtmarketinggesellschaft. Die Kräfte zu bündeln, bringt positive Effekte“, sagt Embach.

kat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald/ Anklam
Am 2. Oktober erblickte Hailey Herrmann in Anklam das Licht der Welt. FABRIK/ANJA SCHMIDT

In und um Greifswald freute man sich über viele Neubürger

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.