Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stadt wirbt für fairen Handel
Vorpommern Greifswald Stadt wirbt für fairen Handel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.02.2018
Greifswald

Die Hansestadt soll sich der internationalen Kampagne „Fairtrade Town“ anschließen und wie weltweit 2000 andere Kommunen für fairen Handel einsetzen. Dafür hat sich Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) ausgesprochen. Im Verbund mit Akteuren wie der Greifswald Marketing GmbH, der Bildungsinitiative verquer, dem Stadtjugendring und dem Verein Weltblick wolle man den fairen Handel in der Stadt weiter ausbauen und bekannter machen. Ende Februar/Anfang März werde es dazu eine öffentliche Veranstaltung geben. „Parallel dazu erarbeitet die Verwaltung eine Beschlussvorlage, über die dann die politischen Gremien entscheiden können“, so Fassbinder. Bei einem Treffen mit Vertretern der Partnerstädte Lund (Schweden) und Hamar (Norwegen) informierten sich Mitarbeiter der städtischen Umweltabteilung über nachhaltige Mobilität, Fair-Trade-Stadt und Klimaschutz. „Unsere Partner sind da schon weiter“, resümierte Greifswalds Klimaschutzbeauftragter Stephan Braun.

OZ

Parlament sperrt sich weiter gegen eine Offenlegung der Schlossinsel-Pläne

03.02.2018

Kulturhaus bewirbt sich erfolgreich für ein Konzert der Festspiele MV / Gerassimez & Böhm gastieren im Juli

03.02.2018

Auch die Grünen haben nun mit Ulrike Berger eine Kandidatin benannt

03.02.2018
Anzeige