Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stadtteilfest, Theater, Frühstück mit Lesung
Vorpommern Greifswald Stadtteilfest, Theater, Frühstück mit Lesung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.06.2017
Greifswald

Die Bewohner von Schönwalde II können sich wieder über neue Projekte in ihrem Stadtteil freuen. Die Lenkungsgruppe des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“

stimmte in ihrer jüngsten Sitzung gleich sieben Projekten zu: So wird das elfte Stadtteilfest wieder gefördert, das am 8. Juli auf dem Außengelände der Schwalbe stattfindet. Unterstützung bekommt auch ein Konzert des Greifswalder Blasorchesters vor der DRK Begegnungsstätte. Die Nähgruppe der Caritas erhält für einen Workshop ebenso finanzielle Unterstützung wie die mobile Musikschule „Greifmusic“ für Unterrichtsstunden im Labyrinth. Dort können Kinder und Jugendliche aus Schönwalde II auf einer Cajon spielen.

Im Hort der Erich-Weinert-Grundschule werden die Kinder mit dem Theaterpädagogen Jan Holten unter anderem lernen, wie sie ohne Gewalt mit Frust und Aggressionen umgehen können. Kulturell aufgewertet wird das 14-tägliche offene Stadtteil-Frühstück im Quartiersbüro. Künftig wird dort vorgelesen. Auch die Stadtteilzeitung kann weiter erscheinen. Alle sieben Projekte werden mit einer Gesamtsumme von 8373 Euro gefördert. Die nächste Sitzung der Lenkungsgruppe „Soziale Stadt“ findet am 22. Juni statt. Akteure, Vereine, Schulen, Kindergärten, Initiativen, aber auch Einzelpersonen können ihre Ideen für Projekte in Schönwalde II einreichen.

Kontakt: www.quartiersbuero.de,

Makarenkostraße 12,

☎ 03834 / 88 49 945

OZ

Der Mai endete mit fünf Geburten, der Juni begann mit fünf weiteren und einer Zwillingsgeburt

07.06.2017

Nachwuchs in Eldena und Ludwigsburg fiel Nest-Besetzern zum Opfer

07.06.2017

Fünf Vereine aus Greifswald, Loitz und Görmin bekommen 11500 Euro

07.06.2017
Anzeige