Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Stadtverwaltung wird neu geordnet

Greifswald Stadtverwaltung wird neu geordnet

Die Stadtverwaltung wird zum 1. Januar 2017 umstrukturiert. Das bisherige Ordnungsamt wird in ein Amt für Bürgerservice umgewandelt.

Greifswald. Die Stadtverwaltung wird zum 1. Januar 2017 umstrukturiert. Das bisherige Ordnungsamt wird in ein Amt für Bürgerservice umgewandelt. Wie OB Stefan Fassbinder mitteilte, sind dort künftig alle Dienstleistungen zusammengefasst, die Bürger häufig nutzen. Dazu gehören Passangelegenheiten, Kfz-Zulassungen, Beurkundungen oder die Beantragung von Wohngeld. Das Kulturamt und das Amt für Bildung, Sport und Wohngeld werden zum Amt für Bildung, Sport und Kultur zusammengelegt. In diesem Amt werden laut Fassbinder wichtige, sogenannte „weiche“ Standortfaktoren gebündelt, die entscheidend für die Lebensqualität der Bürger sind. Die Verwaltung der Sportstätten wird durch das Immobilienverwaltungsamt übernommen, um eine effizientere Betreuung zu garantieren.

Mit der Reform komme die Verwaltung einer seit langem geäußerten Forderung der Bürgerschaft nach“, begründet der OB die Umstrukturierung. Mit der Neuorganisation werde sich stärker am Bedarf der Bürger orientiert, Abläufe werden gestrafft und bislang verstreute Zuständigkeiten zusammengeführt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Julia Jentsch über ihr Abtreibungsdrama „24 Wochen“, hilfreiche Hebammen und weinende Zuschauer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.