Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Starker Schlussspurt bringt Sieg
Vorpommern Greifswald Starker Schlussspurt bringt Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.11.2016

Greifswald/Loitz Die Handballerinnen der SG Uni Greifswald/Loitz zeigten im Verbandsligaspiel gegen den Tabellenvierten, HSG Uni Rostock, ihre bisher beste Leistung. Sie gewannen nach einem energischen Schlussspurt mit 22:17. Trainer Malte Löning war zufrieden: „In der zweiten Hälfte hat die Mannschaft gezeigt, was in ihr steckt. Durch starken Teamgeist und unbedingten Siegeswillen holten wir einen Fünf-Tore-Rückstand auf.“

Bis Mitte (7:3) der ersten Halbzeit spielte die SG hochkonzentriert. Rostock holte aber auf und führte zur Halbzeit mit 10:9 und in der 37. Minute sogar mit 15:10. Koch, Döring und Rau verkürzten auf 13:15. Torhüterin Seradj parierte einen Rostocker Siebenmeter und zog dem Gegner mehrmals „den Zahn“. So kam die SG bis auf 17:17 heran. Mit unbändigem Kampfgeist spielte die SG Uni den Gegner in den letzten zehn Minuten förmlich an die Wand. Greifswald/Loitz warf fünf Tore, Rostock keins. Ralf Scheunemann

SG Uni Greifswald/Loitz: Seradj – Nebermann, Hobbie 2, Rau 5/2, Jürß 1, Cloppenburg 4, Lange 1, Koch 4, Döring 1, Richter 1, Seck, Stamer 3, Levin

OZ

Tom Zastrow erzielt beim Kantersieg gegen Schwerin vier Tore

30.11.2016

Eltern beklagen lange Fahrtzeiten und schlechte Anbindungen – An der Situation wird sich vorerst nichts ändern

30.11.2016

Noba-Team deklassiert EBC Rostock III mit 106:34

30.11.2016
Anzeige