Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Start der Usedomer Literaturtage
Vorpommern Greifswald Start der Usedomer Literaturtage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.04.2016

Die Usedomer Literaturtage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „(Nächsten)Liebe“. Dabei geht es vor allem um Deutschland und Polen und die gesellschaftlichen Herausforderungen in Europa. Nach Aussage der Kommission für Demokratie und Recht des Europarats stecke Polen in einer „Verfassungskrise“. In Deutschland hielten antidemokratische Reflexe Einzug auf den Straßen des Landes, wo seit Monaten Tausende wegen globaler Flüchtlingsströme, der Angst vor terroristischer Gewalt, kulturellem Identitätsverlust und sozialen Verwerfungen demonstrieren. In einer Podiumsdiskussion treten Schriftsteller und Politiker beider Länder in den Dialog. Sie fragen nach Rolle und Positionen der Literatur in der gegenwärtigen Situation, nach ihrer Macht und ihrem Einfluss. Dem spannungsreichen Verhältnis von Literatur und Politik kommen sie nachdenklich und poetisch auf die Spur.

Der Dialog startet am 8. April um 19 Uhr im Baltic Hotel, Seebad Zinnowitz. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, für Studenten ist frei. Weitere Informationen und das komplette Programm unter www.usedomerliteraturtage.de.

OZ

Gymnasien in den Hansestädten und auf der Insel Usedom haben teils strenge Regeln / Bei anderen Schulen gilt Vertrauen als Rezept gegen Eskalation

06.04.2016

Dank einer kämpferisch anspruchsvollen Leistung erarbeitete sich der FSV Blau-Weiß Greifswald am vergangenen Wochenende ein Unentschieden beim Spitzenreiter der Landesliga Ost, dem FSV 1919 Malchin.

06.04.2016

Gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland konnten sich die Flossenschwimmer des Tauchclubs Uni Gryps aus Greifswald stark in Szene setzen: Insgesamt sechs Landesmeistertitel holen die Sportler.

06.04.2016
Anzeige