Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Straße „Am Elisenpark“ wird teilgesperrt

Greifswald Straße „Am Elisenpark“ wird teilgesperrt

Die Arbeiten für den Ausbau der Straße „Am Elisenpark“ gehen ihrem Ende entgegen.

Greifswald. Die Arbeiten für den Ausbau der Straße „Am Elisenpark“ gehen ihrem Ende entgegen. Voraussichtlich vom 14. bis 16. November werde die Fahrbahn asphaltiert, weshalb sie zeitweise gesperrt werden müsse, teilte die Stadtverwaltung mit. Fahrzeugführer müssten sich auf Einschränkungen einstellen. Die geplanten Bauarbeiten erfolgten in mehreren Teilabschnitten. Zunächst werde die westliche Fahrbahnseite (Lidl, Burger King) asphaltiert, anschließend die gegenüberliegende. Während der gesamten drei Tage werde die Straße als Einbahnstraße ausgewiesen, befahrbar von der Koitenhäger Landstraße aus. So sei das Einkaufscenter Elisenpark weiterhin von Schönwalde II aus erreichbar. Bis Anfang Dezember sollen sämtliche Arbeiten an der Straße beendet werden. Der Straßenausbau kostet rund 2,1 Millionen Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.