Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Straßensperrung wegen Arbeiten an Fahrbahnen
Vorpommern Greifswald Straßensperrung wegen Arbeiten an Fahrbahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.06.2016

Im Stadtgebiet werden derzeit zwei Straßenabschnitte instand gesetzt, heißt es aus dem Rathaus. Zum einen ist das die Fahrbahn Am Neuen Friedhof. Der Bereich – etwa 30 Meter hinter der Einfahrt Grimmer Landstraße bis zur Kreuzung Kibitzhörn – erhält eine neue Asphaltdecke. Der alte Belag wurde bereits abgefräst, der neue soll morgen und übermorgen aufgetragen werden. An diesen Tagen müsse die Straße deshalb halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Ampel geregelt werden. Betroffen sei davon die Kreuzung Grimmer Straße/Am Neuen Friedhof und die weiterführende Straße.

Außerdem wird der Ernst-Thälmann-Ring von der Lomonossowallee bis zur Max-Planck-Straße saniert. Hier wird ebenfalls der Asphalt abgefräst und durch eine neue Schicht ersetzt. Dazu wird der Thälmannring ab heute bis 4. Juni, 8 Uhr, halbseitig gesperrt. Das heißt, es kann nur in Richtung Lomonossowallee gefahren werden. Die Einfahrt von der Lomonossowallee in den Thälmannring ist gesperrt. Die Bushaltestelle am Ärztehaus in Richtung Schönwalde wird in die Lomonossowallee verlegt.

OZ

An den Promenaden der Insel Usedom werden derzeit aufwendige Sandskulpturen von Künstlern aus vielen Teilen Europas gebaut

01.06.2016

Das Nachwuchspaar Sophie Gerth und Ole Justus Roth belegt am Ende Platz eins

01.06.2016

Für die Greifswalder Boxer wäre mehr drin gewesen

01.06.2016
Anzeige