Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Studentenzahl sinkt unter 10 000
Vorpommern Greifswald Studentenzahl sinkt unter 10 000
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:23 25.05.2016
Greifswalder Studenten im Hörsaal Quelle: Universität
Anzeige
Greifswald

Im Wintersemester 2011/12 studierten etwa 12 300 junge Leute an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität. In diesem Wintersemester ist die Studentenzahl in Greifswald laut amtlicher Statistik erstmals wieder unter 10 000 gefallen, und zwar auf 9973. Der Rückgang entspricht dem Trend der letzten Jahre.

Die Universität verweist darauf, dass es im Sommersemester immer weniger Studenten gibt. Der Boom um 2012 sei auf den doppelten Abiturjahrgang und die Aussetzung der Wehrpflicht zurückzuführen. Außerdem schafften andere Bundesländer die damals eingeführten Studiengebühren wieder ab.

Oberdörfer, Eckhard

Mehr zum Thema

Wie wertvoll die feuchtwarmen Gebiete entlang des Äquators sind, erklärt Bauke von Rechenberg den Mini-Studenten

21.05.2016

Studenten organisierten selbst ein Seminar und hätten Umweltpsychologie am liebsten als reguläres Lehrfach

23.05.2016

An der Universität studieren im Sommersemester 2016 nur noch 9973 Frauen und Männer. Das bestätigt Unisprecher Jan Meßerschmidt.

25.05.2016

Beamte der Wasserschutzpolizei und Mitarbeiter des Umweltamtes waren am Montagabend am Strand in Lubmin im Einsatz. Vom gelblich verfärbten Wasser geht keine Gefahr aus. Es handelt sich um den Staub von Rapsblüten.

24.05.2016

Die Fahrspuren sowie die Fuß- und Radwege zwischen Steinbeckerbrücke und Fangenturm sollen durch Baumreihen getrennt werden. Kosten: Etwa Fünf Millionen Euro.

24.05.2016

In der vorigen Woche wurden in der Universitätsfrauenklinik Greifswald 19 Mädchen und Jungen geboren

24.05.2016
Anzeige