Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Südbahnhof bekommt Toilette
Vorpommern Greifswald Südbahnhof bekommt Toilette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.02.2018
Greifswald

Noch in diesem Jahr will die Stadt am Südbahnhof eine öffentliche Toilette bauen. Sie plant mit Kosten von 150000 Euro, teilt Andrea Reimann, Pressesprecherin der Stadt, mit. Damit wird zumindestens ein Teil der Forderungen von Kommunalpolitikern nach mehr öffentlichen Toiletten verwirklicht. Seit Jahren sollen mehr stille Örtchen gebaut werden, zuletzt hatten sich Finanz- und Wirtschaftsausschuss dafür ausgesprochen (die OZ berichtete). Während die Planungen für den Südbahnhof konkret werden, bleibt unklar, wann am Museumshafen ein WC gebaut wird. Möglicherweise entsteht durch andere Investitionen eine öffentliche Toilette, sagt Reimann. Die Firma FPx5 GmbH will auf dem Gelände neben der Kaikante ein Gebäude zur Gesundheitsvorsorge errichten, inklusive öffentlicher Toilette. Zunächst muss die Bürgerschaft jedoch über das Bauvorhaben entscheiden.

In Eldena hingegen wird die Stadt „bestenfalls über eine geförderte Gesamtmaßnahme eines Park+Ride-Parkplatzes an der Klosterruine“ eine Toilette bauen, so Reimann. 2016 wurde das Land über das 200000 Euro teure Projekt informiert, der Baustart soll 2019 sein. 50000 Euro weniger soll eine Toilette in Wieck kosten, die dort voraussichtlich 2020 auf dem östlichen Parkplatz errichtet wird. Alle WC-Anlagen sollen barrierefrei sein und können voraussichtlich nur gegen Bezahlung genutzt werden, teilt Reimann mit.

Statt auf öffentliche Toiletten zu setzen, wollte die CDU kürzlich Händler und Gastronomen dazu bewegen, dass Kunden ihre WC kostenfrei nutzen können, wenn die Stadt den Händlern dafür Geld zahlt.

Der Vorschlag wurde in den Ausschüssen abgelehnt, die Bürgerschaft entscheidet Ende Februar.

Christopher Gottschalk

Tagung widmet sich der Situation im Norden

02.02.2018

Der Semesterbeitrag in Greifswald wurde erhöht. Studenten, die sich zurückmelden, müssen nun 76 Euro zahlen.

02.02.2018

Greifswald/Loitz empfängt den VfL Tegel / HC-Team in der Favoritenrolle

02.02.2018