Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Super-Mülleimer am Museumshafen
Vorpommern Greifswald Super-Mülleimer am Museumshafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.04.2017

Die Hansestadt hat drei besondere Müllbehälter angeschafft. Dank selbst gewonnenem Sonnenstrom pressen sie ausgediente Coffee-to-go-Becher oder Suppenschüsseln zusammen, wenn ein bestimmter Füllstand erreicht ist. In der Folge muss nicht so oft geleert werden. „Über Mobilfunk gibt es eine Verbindung mit dem Bauhof“, erzählt dessen Leiter Uwe Adam (im Bild). Am Rechner sehen die Kollegen, wann der 120-Liter-Behälter geleert werden muss. Auch Störungen würden gemeldet. „Möwen oder Krähen können, anders als bei herkömmlichen Papierkörben, nicht an den Müll ran“, stellt Dieter Schick vom Tiefbau- und Grünflächenamt fest. „Wir erhoffen uns mehr Sauberkeit.“ Die drei Müllschlucker zu je 3500 Euro stehen in den Credneranlagen und im Museumshafen. „Wir wollen testen, wie gut das System funktioniert“, sagt Schick. Im Erfolgsfall könnten die neuen Behälter auch an anderen Stellen der Stadt aufgestellt werden. „Zum Beispiel an der Marktnord- und -südseite.“ Allerdings müsse das zuerst verwaltungsintern abgestimmt werden. FOTO: PB

OZ

Das Amt des Bürgermeisters muss neu besetzt werden

22.04.2017

Im Jahngymnasium feierten Schüler, Lehrer und Ehemalige das Jubiläum des Fördervereins

22.04.2017

VWG baut Haus mit 20 neuen Wohnungen in Schönwalde

22.04.2017
Anzeige