Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Taekwondokas der HSG Uni gehören zur Landeselite
Vorpommern Greifswald Taekwondokas der HSG Uni gehören zur Landeselite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 15.04.2013

Bei den Landesmeisterschaften im Taekwondo konnte die HSG Uni Greifswald neben sechs Titeln auch die Bronzemedaille im Teamwettkampf erkämpfen. Die Mannschaftswertung gewann mit großem Vorsprung der gastgebende Verein BV Anklam. An den Start gingen knapp 70 Aktive aus ingesamt sieben Vereinen.

An der Peene wurden Lucy Görs und Angelique Hinz ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten sich den Landesmeistertitel sichern. Die beiden Kämpferinnen zählen zu den talentiertesten der HSG Uni. Erste Plätze belegten außerdem Josefine Hohm, Erik Gundermann, Matthias Stegemann und André Brunner. Für Julius Bandt und Mathis Ewert blieb der Titelgewinn aus. Beide HSG-Taekwondokis verloren ihre Finalkämpfe und wurden Vizelandesmeister. Ewert feierte bei den Meisterschaften sein Wettkampfdebüt. „Da sein Distanzverhalten noch nicht stimmte, konnte sein Gegner wichtige Treffer setzen“, analysierte Trainerin Anne Räther nach dem Finalkampf. In den anschließenden Freundschaftskämpfen machte er es besser, stand auch besser zum Gegner und gewann seinen Kampf mit 7:2. Der Greifswalder Ferdinand Pasler kam auf einen respektablen dritten Platz und gewann Bronze.

Matthias Trenn

Laut Statistik der Uni gab die Hochschule im letzten Jahr 45,1 Millionen Euro Drittmittel aus. 2011 waren es 43,2 Millionen Euro. Auf die Unimedizin entfiel mit 21,4 Millionen Euro etwas weniger Geld als 2011 (22,6 Millionen).

15.04.2013

In den Bibliotheken scheinen derzeit seltsame Dinge vor sich zu gehen. Als ich eines schönen Tages drei Bücher zu meinem Bachelorthema im Keller der Germanistik heraussuchen wollte, musste ich feststellen, dass eins nicht aufzufinden war.

15.04.2013

Auf einem Grundstück an der Rakower Straße fanden Archäologen das Abzeichen eines Pilgers.

15.04.2013
Anzeige