Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Täter stehlen 500-Kilogramm-Tresor bei Einbruch in Postshop
Vorpommern Greifswald Täter stehlen 500-Kilogramm-Tresor bei Einbruch in Postshop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 04.07.2016
Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom Sonntag zum Montag in einen Greifswalder Postshop ein. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Greifswald

Bei einem Einbruch in einen Greifswalder Postshop entstand in der Nacht zum Montag ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Wie Polizeisprecher Axel Falkenberg informierte, drangen offenbar mehrere bislang unbekannte Täter in das Geschäft an der Anklamer Straße ein, um gezielt einen Tresor zu entwenden.

Der Vorfall ereignete sich laut Falkenberg am Montagmorgen kurz nach drei Uhr. Die Täter hätten zunächst mehrere Warenträger aus dem Weg geräumt, um anschließend den etwa 500 Kilogramm schweren Tresor zu stehlen. „In dem befanden sich vorwiegend Postwertzeichen“, sagte Axel Falkenberg. Spuren ließen darauf schließen, dass die Täter eine Sackkarre nutzten, um das Objekt ihrer Begierde transportieren zu können.

In dem Geschäft in der nördlichen Mühlenvorstadt würden neben Postartikeln zudem russische und polnische Waren verkauft. Die Polizei hofft nach dem Einbruch auf Hinweise der Bevölkerung.

Petra Hase

Anja Krüger und ihr Pony „Jabbadabbadu“ sind bei Einspänner-Landesmeisterschaft vorn dabei

04.07.2016

Die Lubminer Jugendfeuerwehr ist spitze. Beim Kräftemessen am Sonnabend in Spantekow erkämpfte sich die Mannschaft Platz eins.

04.07.2016

Stephanie Gripentrog ist die erste Juniorprofessorin der Theologischen Fakultät

04.07.2016
Anzeige