Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tanz-Workshop und viele offenen Denkmäler
Vorpommern Greifswald Tanz-Workshop und viele offenen Denkmäler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 08.09.2018
Zum Tag des offenen Denkmals gibt es Führungen über den Alten Friedhof in Greifswald. Quelle: Degrassi Katharina
Greifswald

Sonnabend 

Ein Flohmarkt für Herbst- und Wintersachen sowie nicht mehr benötigte Spielsachen beginnt am Sonnabend, 9.30 Uhr, in der Greifswalder Kita „Arche Noah“ (Bugenhagenstraße 1): Bis 12 Uhr kann man dort stöbern und Dinge erwerben. 

Der Verein Ostseetanz Greifswald lädt zu einem Tanz-Workshop ein: Im Vereinshaus, Am Koppelberg 13, steht von 9 bis 11 Uhr zunächst ein Trainer Workshop auf dem Programm, 12.30 Uhr schließt sich ein Ballett-Workshop an, 15 Uhr beginnt Jazz Dance und 17 Uhr zeitgenössischer Tanz. 

Zum Basar „Rund ums Kind“ lädt der Elternverein Lubmin in das Gebäude der Lubminer Regionalschule ein. Beginn ist 13 Uhr. 

Vor dem Schloss in Ludwigsburg gastiert ab 15 Uhr das Bundespolizei-Orchester Berlin. Es verfügt über ein umfangreiches Repertoire. Dazu gehören Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester, Spezialarrangements aus den Bereichen Unterhaltungs- und Filmmusik sowie Musical sowie traditionelle Märsche. Das Ludwigsburger Gastspiel ist als Benefizkonzert für den Förderverein gedacht, der sich seit Jahren für den Erhalt der Schlossanlage einsetzt. Besucher haben kostenlosen Eintritt, werden aber um Spenden gebeten. 

Musik erklingt am Abend auch in der Kirche von Ranzin bei Züssow: Ab 19 Uhr wird hier Kammermusik gespielt. 

Mit einer Show eröffnet das Theater um 19.30 Uhr seine Spielzeit im Großen Haus: Zu erleben sind Ausschnitte aus Ballett- und Schauspiel-Inszenierungen, dem Musiktheater und dem Konzertprogramm der Saison. Intentdant Dirk Löschner persönlich führt durch den Abend. 

Sonntag 

Am Tag des offenen Denkmals können gleich mehrere Gebäude besichtigt werden: Von 10 bis 18 Uhr kann man sich in der Schloss- und Gutshofanlage in Ludwigsburg umsehen. In derselben Zeit ist das Alte Elektrizitätswerk in Greifswald (Marienstr.22-24) geöffnet. In Greifswald-Eldena kann die sonst nicht geöffnete Alte Badeanstalt (Yachtweg) besichtigt werden, von 11 bis 18 Uhr. Im St. Spiritus (Lange Str.49) beginnen um 11.30 Uhr und um 15 Uhr Führungen durch das Gebäudeensemble. Von 11 bis 18 Uhr können Besucher hier Ausstellungen besuchen, 17 Uhr wird ein Film über die Dichterin Sybilla Schwarz gezeigt. Um 11 Uhr startet auf dem Parkplatz des Schönwalde-Centers an der Makarenkostraße ein Rundgang entlang des historischen Bachlaufs des Ketscherinbaches. Die Initiative „straze“ lädt von 14 bis 17 Uhr dazu ein, sich das frühere Gesellschaftshaus in der Stralsunder Straße 10 anzusehen. 14 Uhr und 14.30 Uhr beginnen Führungen durch die Bibliothek im Dom, 15 Uhr startet eine Dom-Führung. In einem Vortrag im Konzilsaal der Universität (Domstr.11) werden ab 14 Uhr die dort versammelten Gelehrtenbildnisse erläutert. 

Ein Familienfest gibt es von 11 bis 17 Uhr an der Lubminer Seebrücke. Um 11 Uhr spielt das Blasorchester Gützkow, Kindertanzgruppe aus Kröslin zeigt ab 13.30 Uhr einstudierte Choreographien. 14 Uhr tritt das Musiktheater Meerwunder auf. Ab 15.30 Uhr singt Monika Herz. 

16 Uhr beginnt im Theater ein Konzert des Gitarrenorchesters MV.

Degrassi Katharina

Der Hauptausschuss der Gemeinde Neuenkirchen hat sich für weitere Gespräche mt dem Ziel Fusion ausgesprochen. Endgültig entscheidet die Gemeindevertretersitzung am 25. September. Auch eine Einwohnerversammlung ist geplant.

08.09.2018

Der sechsjährige Junge aus Leyerhof erlag seinem Krebsleiden

08.09.2018

Viele Vorhaben wurden 2018 fertiggestellt / 2019 soll der Platz vor dem Seebadzentrum umgestaltet werden

08.09.2018