Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Taxi rammt Wasserstele auf dem Markt

Greifswald Taxi rammt Wasserstele auf dem Markt

Das Taxi hatte auf dem Markt gar nichts zu suchen. Dort ist lediglich Lieferverkehr zugelassen. Mit zwei Passagieren im Auto rammte der Fahrer bei einem Ausweichmanöver versehentlich die Stele. Die Mitfahrerin musste an der Oberlippe genäht werden.

Voriger Artikel
Der Kampf um den Apfel-Thron
Nächster Artikel
Steigender Krankenstand in der Kreisverwaltung

Das muss ein harter Aufprall gewesen sein. Das Taxi rammte bei einem Ausweichmanöver die Wasserstele auf dem Markt.

Quelle: Andreas Michel

Greifswald. Viele Passanten hatten den Verdacht, ein Transporter mit Gerätschaft zum Aufbau des Weihnachtsmarktes habe die Wasserstele auf dem Marktplatz gerammt. Doch weit gefehlt. Nach Angaben der Polizei war es ein 59-jähriger Taxifahrer, der am Sonnabend gegen 7.35 Uhr mit zwei weiteren Insassen im Auto über den Marktplatz fuhr.

Weil der Fahrer offenbar ins Gespräch vertieft war, habe er den Bus zu spät gemerkt, der aus der Johann-Sebastian-Bach-Straße kommend auf den Markt fuhr. Als der Taxifahrer versuchte, dem Bus auszuweichen, rammte er die Wasserstele, heißt es im Polizeibericht.

Die 29-jährige Passagierin wurde durch den Aufprall an der Oberlippe verletzt. Die Wunde musste im Universitätsklinikum genäht werden. Der Fahrer und der 34-jährige Kunde blieben unverletzt. Beim Unfall soll kein Alkohol im Spiel gewesen sein, wie die Polizei beteuert.

Das Taxi war nach dem Crash nicht mehr fahrtüchtig. Die Stele musste mittlerweile entfernt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 10.000 Euro.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verkehr am Wochenende

Wer sich am Wochenende auf die Autobahn begibt, braucht keine Staus zu befürchten. Allerdings kommt es aufgrund von Bauarbeiten auf einigen Strecken zu stockendem Verkehr. Ein Abschnitt auf der A 3 ist sogar von einer Vollsperrung betroffen.

mehr
Mehr aus Greifswald
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist