Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Teakwondo: 14 Medaillen für HSG

Lomma/Greifswald Teakwondo: 14 Medaillen für HSG

Die Greifswalder Kämpfer waren bei einem internationalen Turnier erfolgreich

Lomma/Greifswald. Lomma ist eine kleine Stadt in der Nähe von Malmö, der Hauptstadt der schwedischen Provinz Skåne. Hier fand das größte Taekwondo-Turnier im skandinavischen Raum statt. 17 Sportler der HSG Uni Greifswald gehörten zu mehr als 700 Teilnehmern. Die fortgeschrittenen HSG-Kämpfer traten in den Disziplinen Formen und Vollkontakt an. Für die Greifswalder verlief der Wettbewerb überaus erfolgreich. Sie kamen mit vier Gold-, sechs Silber- und vier Bronzemedaillen nach Hause.

 

OZ-Bild

Frank Seidenkranz war in Lomma erfolgreich.

Quelle: Foto: Anne Räther

Maria Schiffler, die Trainerin der Formenläufer, und ihre Kollegen waren vollauf zufrieden: „Ich bin von der Leistung, die unsere Sportler gezeigt haben, sehr beeindruckt. Auch unsere Paar- und Teamläufer überzeugten die Kampfrichter mit ihren synchronen Techniken“, sagt Schiffler.

Für ein erstes Achtungszeichen sorgte Julius Bandt in der U 17 (Gewichtsklasse bis 73 kg). Er gewann sein Viertelfinale spektakulär mit 10:5 und zog ins Halbfinale ein, das er jedoch verlor.

Immerhin erkämpfte er aber mit dem dritten Platz die erste Greifswalder Medaille, die nur wenig später um eine silberne ergänzt wurde. Ferdinand Pasler (ebenfalls U 17/bis 59 kg) verlor sein Finale nach Punkten.

Ein besonderes Highlight war das Duell der beiden Greifswalder Taekwondo-Trainer Matthias Stegemann und Frank Seidenkranz (Ü 35/bis 87kg). Beide trafen im Viertelfinale aufeinander und lieferten sich einen heißen Schlagabtausch. Seidenkranz zeigte etwas mehr Geschick und gewann das Duell, um dann bis ins Finale zu gelangen. Dort zeigte sich die Klasse des Trägers des 4. Dan. In den ersten Sekunden landete er einen sauberen Westentreffer und konnte danach den Angriffen seines schwedischen Gegners ausweichen. Bis zum Kampfende hielt Seidenkranz die knappe 3:1-Führung.

Am zweiten Wettkampftag kam der Nachwuchs zum Einsatz. Lena Schmidt (U 14/bis 51 kg) zog souverän ins Finale ein. Schnell hatte sie sich eine kleine Führung erarbeitet. Lena brachte ein 8:7 über die Zeit und sicherte sich Gold.

Gleich zweimal Edelmetall bei ihrem internationalen Debüt gab es für Celina Schmidt (U 11/-54kg). Nach Bronze im Wettkampf überzeugte sie auch mit einem dritten Platz im Formenbereich. „Celina zeigte saubere Techniken und eine kraftvolle Ausführung und hat dabei nicht nur die Kampfrichter, sondern auch uns alle überrascht“, sagt Trainerin Schiffler.

Generell räumten die Greifswalder mit ihren Formenvorträgen trotz starker Konkurrenz viele Medaillen ab. So zum Beispiel Leander Hilker (U 17) und Frithjof Bandt (AK 49). Beide gewannen ebenso Silber wie Julius Bandt und Josefine Hohm (U 17) im Paarlauf. Zu Bronze reichte es im Einzel bei Ferdinand Pasler und Josefine Hohm (beide U 17) sowie für Pasler und Laura Ansorge im Paarlauf.

Stephan Köster (AK 39) erlief im Einzel Platz eins, wie auch das Team Pasler, Bandt und Mathis Ewert im Synchronlauf.

A. Räther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten
Drei Vereine und der Schulsport des Fachgymnasiums nutzen die Zwei-Felder-Halle in Velgast. Der Bau im Hoeveter Weg stammt aus dem Jahr 1997.

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.