Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tempo 30 in der Pappelallee?
Vorpommern Greifswald Tempo 30 in der Pappelallee?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.04.2016

Die Greifswalder Grünen wollen den Oberbürgermeister prüfen lassen, ob in der Greifswalder Pappelallee die Voraussetzungen für eine Verkehrsberuhigung gegeben sind. Auf ihrer Internetseite weisen sie darauf hin, dass die Straße ein „viel befahrener Kfz- und Buszubringer zu Freizeitbad, Berufsbildungswerk, Sportstätten, Medigreif und Ostseegymnasium mit angeschlossener Grundschule“ sei.

„Insbesondere zu Schulanfangs- und -endzeiten ergeben sich immer wieder kritische Situationen“, sagt das Greifswalder Bürgerschaftsmitglied Peter Madjarov, der für seine Partei im Bau- und Umweltausschuss sitzt. „Der Elternrat der Schule ist daher mit der Bitte an uns herangetreten, uns für eine Verkehrsberuhigung einzusetzen“, erklärt er.

Der Prüfauftrag zur nächsten Ausschussrunde der Bürgerschaft wird nach Angaben der Bündnisgrünen auch von der SPD und den Linken unterstützt. Mittelfristig wolle die Ökopartei die Verkehrssituationen vor allen Greifswalder Schulen und Kindertagesstätten entschärfen, bei denen Bedarf bestehe, heißt es.

OZ

Moderne Historie

14.04.2016

Der Neubau soll Modellschule der Inklusion werden / Land fördert das Projekt / Aber gibt es genug Lehrer?

14.04.2016

Greifswalder Uniabsolvent wird Nachfolger von Dietger Wille in der Stadt

14.04.2016
Anzeige