Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Tennis: Favoriten setzen sich durch

Greifswald Tennis: Favoriten setzen sich durch

Ute Berlin von der HSG Uni und der Kühlungsborner Peter Fink sind beste Spieler beim Mercedes-Cup

Voriger Artikel
Homosexuelle widersprechen Böttinger
Nächster Artikel
Lösung für Kanuten gefunden

Ute Berlin und Peter Fink (r.) bei der Siegerehrung durch den Vertreter des Autohauses „Boris Becker“.

Quelle: Jupp Bokelmann

Greifswald. Tennisspieler und -spielerinnen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern trafen sich am vergangenen Wochenende auf der Tennisanlage der HSG Uni Greifswald in der Pappelallee zum diesjährigen Tennisturnier des Autohauses „Boris Becker“. Im Schatten der US Open waren auch hier die Felder mit einigen Seniorenspielern und -spielerinnen der ersten 20 Plätze der deutschen Rangliste hochkarätig besetzt.

Gleichwohl sollte das Turnier weniger leistungs- als vielmehr spaßorientiert sein. Bei besten äußeren Bedingungen und völlig entspannter Atmosphäre konnten denn auch die Erwartungen noch übertroffen werden. „Das war ein toller Saisonhöhepunkt“, bestätigen die Greifswalder Turnierleiterinnen Kathrin Schulz und Ute Berlin, die maßgeblichen Anteil am reibungslosen Wettkampfgeschehen hatten.

Während in den Vorjahren je nach Losglück auch leistungsschwächere Spieler und Spielerinnen gewannen, setzten sich diesmal die Topfavoriten durch. Die Damenkonkurrenz wurde von Ute Berlin von der HSG Uni Greifswald gewonnen.

Bei den Herren hatten am Ende zwei Teilnehmer die gleiche Punktzahl und gleichviele Spiele. Hier wurde es noch einmal spannend. Letztlich konnte sich dann der mehrfache Landesmeister Peter Fink aus Kühlungsborn im Entscheidungs-Tiebreak gegen den Greifswalder Klaus Soujon durchsetzen.

Jupp Bokelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Birgit Starck aus Bad Doberan, nimmt am Sonntag als eine von 15 Frauen am 70.3 Ironman in Binz teil.

Triathletin Birgt Starck aus Bad Doberan stellt sich der sportlichen Herausforderung in Binz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.