Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tote Möwe: Check auf Vogelgrippe
Vorpommern Greifswald Tote Möwe: Check auf Vogelgrippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.11.2016

Hat die Vogelgrippe inzwischen Greifswald erreicht? Am Montagmorgen war in der Loefflerstraße der blutende Kadaver einer Möwe gefunden worden. Das Tier, hieß es zunächst, sei offenbar angefahren worden und an seinen Verletzungen verendet. Mitarbeiter des Ordnungsamtes holten es ab, nachdem ein Bürger bei der Behörde angerufen hatte. Das Kreis-Veterinäramt habe den Kadaver zur Untersuchung an ein Speziallabor verschickt. Mit einem Ergebnis sei nicht vor morgen zu rechnen, hieß es gestern aus der Kreisverwaltung. Seit Tagen sorgt die Geflügelpest für Schlagzeilen in MV. Mitte vergangener Woche waren eine tote Reiherente auf der Insel Riems sowie weitere zwölf tote Wildenten auf der Greifswalder Oie gefunden worden. Alle, so ergab die Untersuchung durch das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems, waren an der Vogelgrippe verendet. Kurz darauf starben auch 31 Hühner und Enten aus einem Geflügelkleinstbestand bei Mesekenhagen.

Das Tier wurde in der Loefflerstraße gefunden. FOTO: PETER BINDER

Vorsorglich wurden weitere 18 Hühner und acht Enten des Bestands gekeult. Zu Recht, wie Untersuchungen ergaben: Das Vogelgrippevirus hatte das Geflügel befallen.

OZ

Mehr zum Thema

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Testphase ist abgeschlossen / Einwählen unter: greifswald.freifunk.net

16.11.2016

Wissen Sie noch, was Sie werden wollten, als Sie klein waren? Rennfahrer? Feuerwehrmann?

16.11.2016

. Die Weihnachtsgala-Tour bringt am 4. Dezember namhafte Künstler der Schlagerbranche in die Wolgaster Großsporthalle.

16.11.2016
Anzeige