Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Traditionself des GFC steht im Finale
Vorpommern Greifswald Traditionself des GFC steht im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2017

Die Ü-35-Fußballer des Greifswalder FC haben durch das „goldene“ Tor von Alexander Glandt (46.) den Einzug ins Kreispokal-Finale geschafft.

Auf dem schwer zu bespielenden Rasen zeigten sich die Hausherren des HFC Greifswald von Beginn an sehr engagiert. Sie boten dem Favoriten lange Zeit Paroli. In einem kampfbetonten Spiel, das von sehr vielen Fouls und Nickligkeiten geprägt war, kam die Traditions-Elf des GFC nach 15 Minuten immer mehr in Fahrt. Doch die Bemühungen wurden erst sechs Minuten nach dem Seitenwechsel belohnt, als Glandt das einzige Tor des Spiels schoss.

„Die Gastgeber haben danach zwar noch mal alles versucht und waren auch ganz nahe am Ausgleichstreffer. Doch irgendwie haben wir das Ergebnis über die Zeit gebracht“, freut sich GFC-Kicker Mathias Weylo. Gegner im Endspiel ist der VfB Pommern Löcknitz, der Puls Greifswald mit 1:0 besiegte.

Peter Krüger

Mehr zum Thema

Tabellen-Achter hat den Neunten, den FC Förderkader René Schneider, zu Gast

24.03.2017

Spitzenreiter verliert mit 26:30 / Meisterschaftsentscheidung vertagt

27.03.2017

Die Fußballer des FSV Blau-Weiß Greifswald II sind nach dem Viertelfinale aus dem Pokalwettbewerb „Lübzer Cup“ ausgeschieden.

27.03.2017

Fast die Hälfte der Neugeborenen hat mindestens zwei Vornamen, etwa Thore Bruno, Yorrick Lewin oder Sarah Celine

28.03.2017

Brandenburger Firma setzte sich bei Ausschreibung durch.

28.03.2017

Zum Interview „Es ist fünf vor zwölf“ mit dem kommissarischen Ärztlichen Vorstand der Universitätsmedizin Greifswald (Lokalausgabe Greifswald vom 25.

28.03.2017
Anzeige