Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Traditionsschiffe dürfen weiter Segel setzen
Vorpommern Greifswald Traditionsschiffe dürfen weiter Segel setzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 29.06.2013
Die „Lovis“ darf weiter hinaus auf Meer. Dem Greifswalder Ausbildungsschiff drohte wie vielen Traditionsschiffen in MV das Aus. Quelle: dpa

Die „Lovis“ darf weiter hinaus auf Meer. Dem Greifswalder Ausbildungsschiff drohte wie vielen Traditionsschiffen in MV das Aus. Grund war ihre bürokratische Einstufung als „historisches Wasserfahrzeug“. Die hatte die Berufsgenossenschaft Verkehr vielen Schiffen verweigert.

Künftig soll die auf Sicherheitsfragen spezialisierte Verwaltungsbehörde nicht mehr über den historischen Wert eines Schiffes entscheiden, sondern unabhängige Experten. Das Bundesverkehrsministerium sagte zudem zu, die Fahrterlaubnisse für alle Traditionsschiffe, deren Zulassungen in diesem Jahr ausgelaufen wären, zunächst bis 2015 zu verlängern.

Viele Besatzungen hatten in den letzten Monaten mit schwarzen Flaggen gegen das drohende Aus der Traditionsschifffahrt protestiert.

OZ

Bis Sonntag gastiert „Berolina“ mit Elefanten und weiteren Tieren in Greifswald. Ein paar Greifswalder machen dagegen Stimmung. Doch rein rechtlich ist alles in Ordnung.

29.06.2013

Die Anlage von Tüv Nord in Bandelin ist einer von drei Hauptstandorten in MV.

29.06.2013

Klinikum ist aber nach Recht und Gesetz verfahren.

29.06.2013
Anzeige